Aktuell 🎧Osnabrück: Brennende Kerze überführt mutmaßliche Drogenhändler

Osnabrück: Brennende Kerze überführt mutmaßliche Drogenhändler

-

Betäubungsmittel, Zubehör und Bargeld /Foto: Polizeiinspektion Osnabrück

Am frühen Dienstagabend wurden Feuerwehr und Polizei in den Droste-Hülshoff-Weg gerufen, ein Heimrauchmelder in einem Mehrfamilienhaus hatte ausgelöst. Die Räumlichkeiten waren stark verraucht, eine Absuche nach Personen verlief ergebnislos. Die Einsatzkräfte fanden allerdings eine größere Menge Betäubungsmittel.

Aus der betroffenen Wohnung war am Dienstagabend Brandgeruch wahrzunehmen. Es öffnete jedoch niemand die Tür. Da ein Wohnungsbrand vermutet werden musste, brach die Berufsfeuerwehr die Eingangstür auf. Die Räumlichkeiten waren stark verraucht, eine Absuche nach Personen verlief ergebnislos. Ursächlich war offensichtlich eine Kerze, deren umgebendes Glas gebrochen war und die eine Tischdecke angebrannt hatte.

Größere Menge an Betäubungsmittel

Die Aufmerksamkeit der Einsatzkräfte erregte allerdings eine größere Menge Betäubungsmittel, die zufällig bei der Begehung der Wohnung entdeckt wurde. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Osnabrück wurde die Wohnung dann systematisch von der Polizei durchsucht.

Aufgefunden wurden unter anderem etwa vier Kilogramm Marihuana, mehrere hundert Gramm Haschisch, Streckmittel, verschreibungspflichtige Potenzmittel, eine Geldzählmaschine, mehrere zehntausend Euro Bargeld und weiteres szenetypisches Zubehör.

Ermittlungsverfahren

Die aufgefundenen Gegenstände wurden beschlagnahmt und abtransportiert. Das eingeleitete Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts des unerlaubten Handels mit Betäubungsmitteln in nicht geringer Menge richtet sich gegen einen 58-jährigen Mann und eine 56-jährige Frau.

Polizei Pressestelle
Für Pressemitteilungen der Polizei gilt: Diese werden bei Fahndungsaufrufen oder Täterbeschreibungen grundsätzlich nicht durch uns gekürzt. Wir halten ungefilterte Berichterstattung für wichtiger als politische Korrektheit.

aktuell in Osnabrück

Auto bei Auffahrunfall auf Autobahn A33 überschlagen

Am Abend des Samstag, den 27.11.2021, kam es auf der A33 am Autobahnkreuz Osnabrück-Süd zu einem schweren Verkehrsunfall. Mit...

„Eine Welt – ein Klima – eine Zukunft“: Klimawandel kann nur gemeinsam bewältigt werden

Neues Saatgut wächst auch im Salzwasser: Aklima Begum erhält Unterstützung durch eine Partnerorganisation von Brot für die Welt. /Foto:...




Lottozahlen vom Samstag (27.11.2021)

Foto: Lotto-Spieler, über dts Saarbrücken (dts) - In der Samstags-Ausspielung von "6 aus 49" des Deutschen Lotto- und Totoblocks...

Ukraine warnt Russland vor Militäraktionen

Foto: Flagge der Ukraine, über dts Kiew (dts) - Der Außenminister der Ukraine, Dmytro Kuleba, warnt vor der Bedrohung...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen