Aktuell 🎧Optik Peter Meyer unterstützt Eckart von Hirschhausen um mit...

Optik Peter Meyer unterstützt Eckart von Hirschhausen um mit Humor beim Heilen zu helfen

-

Hier den Artikel vorlesen lassen:

Der Osnabrücker Optiker Peter Meyer hat zusammen mit einem halben Dutzend Kollegen die stolze Summe von 30.000 Euro gesammelt, um die Stiftung von Dr. med. Eckart von Hirschhausen zu unterstützen.

Und die Hilfe kommt an, zum Beispiel bei den Niels-Stensen-Kliniken in der Region Osnabrück.

Wenn man krank ist, dann hilft bittere Medizin und Bettruhe. Wirklich?
Tatsächlich, und das ist schon lange kein Geheimnis mehr, kann auch die oft durch die Krankheit angegriffene Psyche bei der Heilung helfen. Die Stiftung Humor Hilft Heilen (kurz HHH, sprechen Sie dies einmal laut aus!) setzt auf Humor bei Patienten, pflegenden Angehörigen und Pflegekräften.

„Humor akzeptiert, was wir gerade nicht ändern können. Lachen ist nachweislich gesund für unser Immunsystem, baut Stress ab und baut uns auf“, erläutert der Optiker Peter Meyer, was den Ansatz der Stiftung von Eckart von Hirschhausen so besonders macht und warum sie ausgerechnet mit Humor helfen will, zum Beispiel auch in Workshops, wie sie u.a. bei den Niels-Stensen-Kliniken durch die eingesammelten Spenden unterstützt werden.

Fünf Euro pro Brille an die Hirschhausen-Stiftung

Bei der Spendenübergabe des Schecks an die HHH-Stiftung betonte Peter Meyer, dass hinter uns Wochen mit vielen Einschränkungen unseres sonst so freien Lebens liegen. Eine Zeit, in der wir als Gemeinschaft in Osnabrück und dem Osnabrücker Land Stärke und Solidarität bewiesen haben und nach wie vor beweisen. Sein Dank geht daher auch an die Kunden, die teilweise nicht unerhebliche Summen in eine in seinem Geschäft in der Krahnstraße aufgestellte Spendenbox gesteckt haben.

„Der Leitsatz »Ich komm zum Glück aus Osnabrück!« ergibt in dieser Zeit noch mehr Tiefgang und Sinn, so Meyer, der im vergangenen Jahr 5 Euro pro verkaufte Brille gespendet hat. Zusätzlich – wenn die Kunden zugestimmt haben – wurden die Differenzbeträge zur zeitweise reduzierten Mehrwertsteuer mit auf das Spendenkonto der Hirschhausen-Stiftung überwiesen.
Aus ganz Deutschland kamen insgesamt rund 30.000 Euro zusammen, durch die die Stiftung“Humor Hilft Heilen “Humorworkshops in den Regionen der Optiker finanzieren wird – darunter auch mehrere Workshops in Osnabrücker Kliniken.

Spendenaktion soll fortgeführt werden

Mit der Scheckübergabe soll es aber nicht vorbei sein. Die Aktion soll fortgeführt werden: „Wer Kunde ist, kann sich gerne engagieren, aber auch andere Optiker möchte ich hiermit aufrufen sich bei Optik Peter Meyer zu melden, sollten sie Interesse haben an dieser guten Aktion teilzunehmen.“

Neben Optiker Peter Meyer haben sich die folgenden Optiker engagiert:

    • Lübeck, Wolfgang Reckzeh für „Colibri Contactlinsen & Brille“
    • Hamburg, Karin Stehr für „Bellvue – finest individual eyewear“
    • Weil der Stadt, Sonia Widmaier für „Widmaier GmbH Augenoptik Juwelier Hörakustik“
    • Göttingen, Robert Mergenthal für „Sehenswert Kontaktlinsen und Brille GmbH“
    • Duderstadt, David Gerlach für „draeger & heerhorst GmbH & Co. KG“
    • Harsewinkel, Sascha Rummler für „Optik am Kneppersgässchen e.K.“

Titelfoto: Susanne Karrer (Pflegedienstleiterin MHO), Lea Böttger („Humor hilft Heilen“ HHH), Optiker Peter Meyer und Mitarbeiterin Rafaela aus dem Moore

Heiko Pohlmann
Heiko Pohlmann
Heiko Pohlmann gründete die HASEPOST 2011 unter dem Titel "I-love-OS", die Ursprungsidee reicht aber auf das bereits 1996 gestartete Projekt "Loewenpudel.de" zurück. Direkte Durchwahl per Telefon: 0541/385984-11
 

aktuell in Osnabrück

Leysieffer-Filialen öffnen wieder – Mitarbeiter erhalten Insolvenzgeld

Leysieffer / Foto: Pohlmann Erfreuliche Nachrichten für die Kunden und Mitarbeiter von Leysieffer: Nach einer vorübergehenden Schließung der...

DBU ruft zum Paradigmenwechsel in der Energieversorgung auf

(von links) DBU-Generalsekretär Alexander Bonde, DBU-Abteilungsleiter Felix Gruber sowie DBU-Referatsleiterin Sabine Djahanschah zeigen anhand von DBU-Projekten, welches riesige Potenzial...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen