Deutschland & die Welt Oppermann rügt Seehofer nach Selbstmord von abgeschobenem Afghanen

Oppermann rügt Seehofer nach Selbstmord von abgeschobenem Afghanen

-





Foto: Thomas Oppermann, über dts

Berlin (dts) – Bundestagsvizepräsident Thomas Oppermann (SPD) hat Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) für dessen Äußerungen über einen Abschiebeflug mit 69 Afghanen an Seehofers 69. Geburtstag gerügt. Einer der Afghanen hatte kurz nach seiner Ankunft in Kabul Selbstmord begangen. “Abschiebungen sind eine ernsthafte Angelegenheit”, sagte Oppermann der “Welt” (Donnerstagausgabe).

“Damit macht man keine Späße.” Seehofer war bereits am Dienstag kritisiert worden, weil er zu Beginn der Vorstellung seines “Masterplans Migration” auf die Abschiebung verwiesen und gesagt hatte, dass “ausgerechnet” an seinem 69. Geburtstag in der vorigen Woche 69 Menschen nach Afghanistan zurückgeführt worden seien. “Das war von mir nicht so bestellt”, hatte er betont.


dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

aktuell in Osnabrück

„K3 und du bist dabei“: Kinder malen neues Wandbild für Kinder- und Jungendtreff Haste

Ein neues Wandbild mit der Aufschrift „Stadtteiltreff Haste“ wurde im Rahmen des Projektes „K3 und du bist dabei“ der...

Günstiges Fahrrad-Abo – “Swapfiets” mit dem blauen Vorderreifen in Osnabrück

Entstanden aus der Idee ein paar niederländischer Studenten sind die "Swapfiets" aus zahlreichen Großstädten mittlerweile nicht mehr wegzudenken. Für...

Auslandspresse fordert Aufklärung der Spionage im Bundespresseamt

Foto: Bundespressekonferenz, über dts Berlin (dts) - Der Verein der Auslandspresse in Deutschland (VAP) reagiert besorgt auf den am...

DAX legt deutlich zu – Heidelbergcement springt kräftig

Foto: Händler an einer Wertpapierbörse, über dts Frankfurt/Main (dts) - Zum Wochenausklang hat der DAX deutlich zugelegt. Zum Xetra-Handelsschluss...

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Contact to Listing Owner

Captcha Code