Start Nachrichten Oppermann hält GroKo-Fortbestand bis Weihnachten für "völlig offen"

Oppermann hält GroKo-Fortbestand bis Weihnachten für „völlig offen“

-




Foto: Thomas Oppermann, über dts

Berlin (dts) – Bundestagsvizepräsident Thomas Oppermann (SPD) macht den Fortbestand der Großen Koalition davon abhängig, dass deren Leistungen besser werden. Es sei „völlig offen“, ob Deutschland an Weihnachten noch von dem Bündnis von Union und SPD regiert werde, sagte Oppermann dem „Tagesspiegel“ (Sonntagsausgabe). Wenn die „Leistungen der Regierung nicht besser werden“, werde sie den „Winter nicht erleben“, so der Bundestagsvizepräsident weiter.

Die Koalition müsse schnell ein weitreichendes Klimaschutzgesetz, eine echte Grundrente und eine gerechte Reform des Solidaritätszuschlags vorlegen. Wenn sie nun nicht liefere, „verliert sie ihre Berechtigung“, so der SPD-Politiker. Das Ergebnis der Europawahl spiegele „die massive Unzufriedenheit der Wählerinnen und Wähler mit der Art und Weise der Regierungszusammenarbeit“, sagte Oppermann dem „Tagesspiegel“. Das müsse sich „schnell ändern“.

dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

 

 

Lesenswert

Irak fürchtet „Kettenreaktion“ im Nahen Osten

Foto: Naher Osten, über dts Bagdad (dts) - Der Irak fürchtet, dass die aktuelle Eskalation zwischen den USA und dem Iran zu einem Erstarken...

Grünen-Fraktionschefin fordert milliardenschweren Klimafonds

Foto: 500-Euro-Geldscheine, über dts Berlin (dts) - Die grüne Bundestagsfraktion will die deutsche Klimapolitik nicht mehr aus dem regulären Bundeshaushalt, sondern aus einem staatlichen...

Habeck schlägt Kramp-Karrenbauer in Kanzlerfrage

Foto: Robert Habeck, über dts Berlin (dts) - Grünen-Chef Robert Habeck deklassiert in der Kanzlerfrage die CDU-Vorsitzende Annegret Kramp-Karrenbauer. Könnten die Deutschen den Bundeskanzler...

 

Contact to Listing Owner

Captcha Code