Deutschland & die WeltOlaf Scholz als Finanzminister im Gespräch

Olaf Scholz als Finanzminister im Gespräch

-


Foto: Olaf Scholz, über dts

Hamburg (dts) – Hamburgs Erster Bürgermeister Olaf Scholz (SPD) ist laut Medienberichten als Bundesfinanzminister im Gespräch. Das berichtete unter anderem das „Hamburger Abendblatt“ am Mittwoch. Im Senat werde SPD-Fraktionschef Andreas Dressel als Nachfolger gehandelt, hieß es.

Scholz verließ am Mittwochmorgen nach 10 Uhr und damit am Ende einer über 24 Stunden andauernden „Schlussrunde“ die CDU-Zentrale und gab dazu keinen Kommentar ab. „Ich gehe jetzt schlafen“, sagte Scholz. Die SPD bekommt laut Medienberichten auch das Außenministerium, das Justizministerium und die Ressorts Familie, Umwelt sowie Arbeit und Soziales. Eigentlich will die SPD erst nach dem Mitgliederentscheid die Personalfragen klären. Die CSU-Minister sollen voraussichtlich Horst Seehofer (Innen), Andreas Scheuer (Verkehr) und Dorothee Bär (Entwicklung) werden, berichtete das „Redaktionsnetzwerk Deutschland“. Für die CDU verbleiben demnach neben dem Kanzleramt die Ministerien für Verteidigung, Gesundheit, Wirtschaft, Landwirtschaft und Wissenschaft.

dts Nachrichtenagentur
dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.
 

aktuell in Osnabrück

Immer mehr Menschen im Bistum Osnabrück treten aus der Kirche aus

Ein grauer Tag für das Bistum: Immer mehr Menschen verlassen die katholische Kirche. / Foto: Carla Obrock Im Bistum Osnabrück...

Jetzt anmelden: Wald- und Familienflohmarkt im Natruper Holz am 10. Juli

Der große Wald- und Familienflohmarkt im Natruper Holz findet am Sonntag, 10. Juli, von 9 bis 16 Uhr statt....

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen