Deutschland & die Welt Offizielle Corona-Zahlen: Italien zieht mit China gleich

Offizielle Corona-Zahlen: Italien zieht mit China gleich

-




Foto: Eine Kirche in Italien, über dts

Rom (dts) – Italien hat laut offizieller Coronavirus-Zahlen bei der absoluten Anzahl von Infektionen mit mit China fast gleichgezogen. Laut der am Donnerstagabend veröffentlichten Zahlen haben sich in Italien bislang 80.539 Menschen infiziert, rund 8 Prozent oder 6.153 mehr als am Vortag. Die Zahl der Todesopfer stieg binnen 24 Stunden um 662 Fälle oder knapp 9 Prozent auf 8.165, teilte die italienische Zivilschutzbehörde mit.

China hatte zuletzt insgesamt 81.782 Infektionen gemeldet. Bei den Todesopfern hatte Italien China schon länger überholt, offiziell meldete Peking bislang 3.291 Corona-Todesopfern. Die offiziellen Zahlen aus China werden oft kritisch hinterfragt.


dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

aktuell in Osnabrück

Corona-Ausbruch in Bramscher Altenheim – Pflegerin berichtet von skandalösen Zuständen

Frau im Altenheim (Symbolbild) Zwei alte Menschen tot, 42 Bewohner und sieben Mitarbeiter positiv auf das Virus getestet, 16 im...

Niedersachsen verordnet neu: Hochzeiten und Trauerfeiern mit bis zu 10 Teilnehmern, Autowaschanlagen wieder geöffnet

Kommando zurück! Nach einer chaotischen und hinsichtlich eines strengen Besuchsverbots bereits nach wenigen Stunden erstmals revidierten "Verordnung über die Beschränkung...

Bundesregierung will Freizeitveranstaltern in Coronakrise helfen

Foto: Koalitionsvertrag 2018-2021 wird unterschrieben am 12.03.2018, über dts Berlin (dts) - Die Bundesregierung will Veranstaltern etwa von Konzerten...

Kölner Erzbischof besorgt um vereinsamte Heiminsassen

Foto: Kölner Dom, über dts Köln (dts) - Der Kölner Erzbischof, Kardinal Rainer Maria Woelki, ist besorgt über die...

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Contact to Listing Owner

Captcha Code