Start Nachrichten Oettinger: AKK und Merkel machen einen "guten Job"

Oettinger: AKK und Merkel machen einen „guten Job“

-




Foto: Annegret Kramp-Karrenbauer und Angela Merkel am 29.10.2018, über dts

Brüssel (dts) – EU-Kommissar Günther Oettinger (CDU) sieht die Schuld für das schwache Abschneiden der Union bei der Europawahl nicht beim Zusammenspiel von CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer und Bundeskanzlerin Angela Merkel. „Diese Doppelspitze hat mit dem Wahlergebnis gar nichts zu tun. Ich finde die beiden harmonieren“, sagte Oettinger am Montag dem Fernsehsender n-tv.

Die Kanzlerin müsse jetzt in Brüssel deutsche Interessen vertreten. Das werde sie auch tun. „Und Kramp-Karrenbauer hat mit Markus Söder exzellent kooperiert“, so der CDU-Politiker weiter. Er glaube, dass es überhaupt nichts mit dem Abschneiden der Union zu tun habe. „Die beiden Frauen machen einen guten Job“, fügte Oettinger hinzu.

dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

 

Lesenswert

Union-Politiker kritisieren Rackete-Aussagen

Foto: Bojen im Meer, über dts Berlin (dts) - Nach der Debatte über Klima-Flüchtlinge hat Hessens Innenminister Peter Beuth (CDU) die Forderungen von Kapitänin...

US-Börsen: Dow mit neuem Allzeithoch

Foto: Wallstreet in New York, über dts New York (dts) - Die US-Börsen haben am sich am Montag uneinheitlich gezeigt. Zu Handelsende in New...

INSA: Union und Grüne verlieren

Foto: CDU/CSU-Bundestagsfraktion, über dts Berlin (dts) - Im aktuellen INSA-Wahltrend für "Bild" (Dienstagausgabe) verlieren CDU/CSU (26 Prozent) und Bündnis90/Die Grünen (23 Prozent) jeweils einen...

 

Contact to Listing Owner

Captcha Code