Deutschland & die WeltÖBB fordert Deutsche Bahn zur Beteiligung am Nachtzug-Ausbau auf

ÖBB fordert Deutsche Bahn zur Beteiligung am Nachtzug-Ausbau auf

-


Foto: Österreichische Bundesbahnen (ÖBB), über dts

Wien (dts) – Der Chef der Österreichischen Bundesbahnen ÖBB, Andreas Matthä, will das Netz mit Nachtzügen in Europa noch enger knüpfen und ausbauen. Die Deutsche Bahn und andere Staatsbahnen, auf deren Netz die ÖBB dann fährt, müssten sich hierfür jedoch an der Finanzierung beteiligen, sagte er in einem Podcast des „Tagesspiegels“.

Der ÖBB-Chef bezeichnete Nachtzüge dabei als ein „europäisches Projekt“ und sprach in diesem Zusammenhang von einer“Risikoteilung“. Natürlich würden auch die Einnahmen geteilt, fügte er hinzu. Insgesamt seien Nachtzüge eher ein „Nischenprodukt“, die Meinung vieler Bürger habe sich aber mit der Klimaschutzdebatte verändert.



dts Nachrichtenagentur
dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.
 

aktuell in Osnabrück

CRO kommt 2023 in den Osnabrücker Schlossgarten

CRO / Foto: SolVianini Es ist nicht mehr lange hin: Am Freitag (26. August) schallen die Stimmen von Clueso, Bosse...

Giftfässer in den Gertrudenberger Höhlen? Verein beklagt fehlende Unterstützung der Politik

Hier sollen sich unter giftigen Schlämmen verborgen Giftfässer befinden. / Foto: Schulte Verein gegen Verwaltung: So geht es bereits seit...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen