Osnabrück O Tannenbaum: Anmeldung für Baumschmücken im Zoo beginnt

O Tannenbaum: Anmeldung für Baumschmücken im Zoo beginnt

-




In der Adventszeit soll der Weihnachtsbaum im Zoo Osnabrück wieder in vollem Glanz erstrahlen. Auch in diesem Jahr können Schulkinder mit selbstgebasteltem Schmuck helfen, den Baum zu dekorieren. Als Dankeschön erhalten Schulklassen am 6. Dezember 2019 freien Eintritt in den Zoo. Anmeldungen sind ab sofort möglich.

Passend zum Nikolaustag soll der große Tannenbaum im Zoo Osnabrück wieder die Weihnachtszeit erleuchten: Damit aus der grünen Tanne ein richtiger Weihnachtsbaum wird, freut sich der Zoo wieder über tatkräftige Unterstützung von Schulklassen aus der Region. „Traditionell helfen uns beim Schmücken Schulkinder, die den Baum mit selbstgebasteltem Weihnachtsschmuck dekorieren“, berichtet die angehende Veranstaltungskauffrau Lilian Albrecht. „Die Kinder freuen sich immer sehr, alles vorzubereiten und sind stolz, wenn sie ihre gebastelten Werke an den Baum hängen können.“

Weihnachtsschmuck aus Kastanien

Bis zu sechs Schulklassen können am 6. Dezember zum Baumschmücken in den Zoo kommen. Beim Basteln der Dekoration sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt: Sterne, Weihnachtsmänner, Schneeflocken oder auch Girlanden und kleine Zoo-Tiere – Hauptsache der Schmuck ist wetterfest und hält auch Regen und Schnee stand. Der Zoo Osnabrück freut sich besonders, wenn dabei statt Plastik vor allem natürliche Materialien benutzt werden: „Aus Kastanien, Holz oder Zweigen lässt sich schöne Weihnachtsdekoration herstellen, die außerdem nachhaltig ist“, erklärt Albrecht.

Erst die Arbeit, dann das Vergnügen

Das Baumschmücken startet am Freitag, den 6. Dezember, ab circa 9 Uhr. Nach getaner Arbeit dürfen die Kinder kostenfrei in den Zoo und können zum Beispiel die nordischen Tierwelten „Kajanaland“ und „Manitoba“ auf eigene Faust erkunden – Rentiere, Polarfüchse und Co. sind auch in der kalten Jahreszeit sehr aktiv.


PM
Täglich erreichen uns dutzende Pressemitteilungen, von denen wir die auswählen, die wir für unsere Leser für relevant und interessant halten. Sofern möglich ergänzen wir die uns übermittelten Texte. Sofern nötig kürzen wir allzu werberische Aussagen, um unsere Neutralität zu wahren. Für Pressemitteilungen der Polizei gilt: diese werden bei Fahndungsaufrufen oder Täterbeschreibungen grundsätzlich nicht gekürzt.

aktuell in Osnabrück

Osnabrücks letzte Videothek ist nun auch Geschichte

Ob es Corona war, der Siegeszug der Streamingdienste oder ist vielleicht einfach nur der Mietvertrag ausgelaufen? Wir wissen es...

Neuer Corona-Fall in Bohmte – zwei weniger in der Stadt Osnabrück

Es muss den Verantwortlichen beim gemeinsamen Gesundheitsdienst von Stadt und Landkreis Osnabrück wie ein Versteckspiel vorkommen. Auch in über...

Formel 1: Hamilton holt Pole in Spielberg

Foto: Formel-1-Rennauto von Mercedes, über dts Spielberg (dts) - Vor dem Grand Prix der Steiermark hat Mercedes-Pilot Lewis Hamilton...

Hofreiter warnt vor hoher Arbeitslosigkeit bei zweiter Corona-Welle

Foto: Bundesagentur für Arbeit, über dts Berlin (dts) - Der Vorsitzende der Grünen-Bundestagsfraktion, Anton Hofreiter, hat vor verheerenden Folgen...

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Contact to Listing Owner

Captcha Code