Deutschland & die Welt NRW-Verkehrsminister will nach Uhrzeiten gestaffelten Schulanfang

NRW-Verkehrsminister will nach Uhrzeiten gestaffelten Schulanfang

-


Foto: Abgeschlossenes Schultor, über dts

Düsseldorf (dts) – NRW-Verkehrsminister Hendrik Wüst (CDU) hat aus Gründen des Infektionsschutzes vorgeschlagen, Schulen einer Gegend zu verschiedenen Uhrzeiten zu starten. “Wenn eine Schule in einer Stadt um 7:30 Uhr, andere um 8 Uhr und die letzte um 8:30 Uhr beginnt, verteilt sich der Schülerverkehr auf drei Fahrzeiten”, sagte der Minister der “Rheinischen Post”. So hätten alle mehr Platz in Bus und Bahn, und das Infektionsrisiko sinke.

“Kleine Maßnahme – große Wirkung. Davon sollte breit Gebrauch gemacht werden.” Das NRW-Schulministerium hatte bereits bekannt gegeben, dass ein gestaffelter Schulanfang möglich sei.


dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

aktuell in Osnabrück

Osnabrücker Caritas und Diakonie: Hilferuf der Suchtberatung nach besserer Finanzierung

Caritas und Diakonie schlagen Alarm: Ihre ambulanten Suchtberatungsstellen stehen mit dem Rücken zur Wand. Betroffen sind auch die Einrichtungen...

Marienkäfer in Osnabrück: Glücksbringer auf Winterquartiersuche

Marienkäfer wohin das Auge schaut: Die Krabbler nutzen die letzten Sonnentage, um sich auf die Suche nach geeigneten Winterquartieren...

Sacharow-Preis geht an weißrussische Opposition

Foto: Weißrussland, über dts Brüssel (dts) - Der Sacharow-Preis für geistige Freiheit geht in diesem Jahr an die Opposition...

Weißrussische Opposition bekommt Sacharow-Preis

Brüssel (dts) - Die dts in Halle (Saale) verbreitet soeben folgende Blitzmeldung aus Brüssel: Weißrussische Opposition bekommt Sacharow-Preis....

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost

Kostenfrei
Ansehen