Deutschland & die WeltNRW-Ministerpräsident will im Landtag für Ruhrkonferenz werben

NRW-Ministerpräsident will im Landtag für Ruhrkonferenz werben

-


Foto: Armin Laschet, über dts

Düsseldorf (dts) – NRW-Ministerpräsident Armin Laschet (CDU) will den Landtag in dessen Sitzungswoche Ende April über die Pläne für eine Ruhrkonferenz unterrichten. „Mir ist es wichtig, dass bei diesem nachhaltigen Prozess neben Wirtschaft und Wissenschaft, Kultur und Zivilgesellschaft auch das Parlament von Anfang an eng eingebunden ist“, sagte Laschet der „Westdeutschen Allgemeinen Zeitung“ (Montagsausgabe). „Der Dialog der Ruhrkonferenz lebt auch davon, dass er parteiübergreifend zum Wohle Nordrhein-Westfalens geführt wird.“

Laschet hatte am Wochenende beim Initiativkreis Ruhr in Dortmund erstmals Details zu der Konferenz vorgestellt. „Der Zuspruch für unsere ersten vorgestellten Ideen zu einer ganz neuen Ruhrkonferenz macht deutlich, wie viel Potenzial in der Idee steckt“, sagte Laschet der Zeitung. Dies sei eine „große Chance für ganz NRW und darüber hinaus“.

dts Nachrichtenagentur
dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.
 

aktuell in Osnabrück

Kommentar: Osnabrücker Schnecken-Internet ist eine Katastrophe

"Ja, aber in Voxtrup, am Westerberg oder in Pye, da funktioniert mein Internet ja ganz gut", so oder ähnlich...

Beim Bachelor-Griesert kriselt’s: Alles aus mit Michèle?

Schon im Bachelor-Finale gabs von Niko einen Korb Michèle. Folgt nun das nächste Aus? / Foto: TVNOW So turbulent das...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen