Deutschland & die WeltNRW-Ministerpräsident gegen Wiederwahl von Frank-Walter Steinmeier

NRW-Ministerpräsident gegen Wiederwahl von Frank-Walter Steinmeier

-


Foto: Frank-Walter Steinmeier, über dts

Berlin (dts) – NRW-Ministerpräsident Hendrik Wüst (CDU) hat sich gegen eine Wiederwahl des Bundespräsidenten im Februar nächsten Jahres ausgesprochen. Der „Welt am Sonntag“ sagte der CDU-Politiker, die Union habe die meisten Vertreter in der Bundesversammlung.

„Wir sollten den Anspruch auf einen eigenen Vorschlag haben.“ Nachdem die Union die erste Bundeskanzlerin, die erste Bundesverteidigungsministerin und die erste EU-Kommissionspräsidentin gestellt habe, wäre es nur folgerichtig, wenn sie auch die erste Bundespräsidentin vorschlüge. „Die Zeit ist aus meiner Sicht reif für eine Frau im Schloss Bellevue.“ Einen konkreten Personalvorschlag machte Wüst nicht, sagte aber der „Welt am Sonntag“: „Unsere Kandidatin sollte das moderne Deutschland verkörpern und über Parteigrenzen hinweg integrieren können.“

dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

aktuell in Osnabrück

„Ein Trauerspiel“: Osnabrück und die Google-Bewertungen

Graffiti "Osnabrück" /Foto: Ina Krüer Wie schneiden die Bahnhöfe, Bushaltestellen und Sehenswürdigkeiten in Osnabrück eigentlich im Internet ab? Wir haben...

Osnabrücker Radentscheid startet Unterschriftensammlung

Der Radentscheid Osnabrück hat alle rechtlichen und organisatorischen Hürden genommen und startet am kommenden Samstag (29. Januar) seine Unterschriftensammlung....




Immer mehr Corona-Patienten aus anderem Grund im Krankenhaus

Foto: Sitzbänke mit Corona-Abstandshinweis im Krankenhaus, über dts Berlin (dts) - Im Zuge der Omikron-Welle liegen immer häufiger Bürger...

Umweltbundesamt will Einnahmen aus CO2-Preis für Bauförderung

Foto: Bauarbeiter, über dts Berlin (dts) - Das Umweltbundesamt hat den Stopp des KfW-Förderprogramms für Bauherren begrüßt und einen...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen