Aktuell Noch 25 Corona-Infizierte in der Region Osnabrück

Noch 25 Corona-Infizierte in der Region Osnabrück

-

Heute, am 17. Juni 2020, befinden sich noch 25 Corona-Infizierte in der Region Osnabrück. Sie verteilen sich nahezu gleichmäßig auf Stadt und Landkreis. 

Innerhalb der letzten 24 Stunden konnten sieben ehemalige Corona-Infizierte als genesen eingestuft werden. Auf die Genesenen stößt heute lediglich eine Neuinfektion, weshalb sich aktuell noch 25 Corona-Infizierte in der Region Osnabrück befinden. 14 von ihnen sind im Landkreis und elf im Stadtgebiet ansässig.

Corona-Infektionszahlen in der Region Osnabrück. / Quelle: Stadt und Landkreis Osnabrück.

Die Anzahl der Personen in häuslicher Quarantäne bleibt nahezu unverändert auf 108 (+1 ggü. Vortag). Eine Person mit einer COVID-19 Erkrankung oder bestehendem Verdacht durfte das Krankenhaus seit gestern verlassen. Die 7-Tage-Inzidenz sinkt im Landkreis auf 1,7 (gestern 2,0) ab und bleibt im Stadtgebiet unverändert bei 2,4.

Corona-Infektionszahlen in der Region Osnabrück. / Quelle: Stadt und Landkreis Osnabrück.

So sieht es in ihrer Gemeinde aus (Stand 17. Juni 2020):

Corona-Infektionszahlen in der Region Osnabrück. / Quelle: Stadt und Landkreis Osnabrück.

Aktuell befindet sich noch ein Corona-Infizierter in Quakenbrück, einer in Bramsche, zwei in Wallenhorst, einer in Bad Essen, einer in Bad Iburg, zwei in Georgsmarienhütte, einer in Dissen, einer in Bad Rothenfelde und vier in Glandorf. Der restliche Landkreis ist frei von Corona-Infektionen.

Corona-Infektionszahlen in der Region Osnabrück. / Quelle: Stadt und Landkreis Osnabrück.


Hasepost
Dieser Artikel ist keinem bestimmten Kollegen zuzuordnen.

aktuell in Osnabrück

Bachelor Niko Griesert startet “emotionale und krasse Reise” – und Papa Wolfgang schaut direkt mal vorbei

Der erste aus unserer Hasestadt kommende Bachelor legt los: Niko Grieserts Liebesabenteuer startete am Mittwochabend (20. Januar) um 20:15...

Corona: Impf-Schreiben an Verstorbene versandt

Zum Versand der Impf-Schreiben an Personen ab 80 Jahren greift das Land Niedersachsen auf die Datenbank des Postdienstleisters DHL...

Wirtschaftsweisen-Chef: Neustart der US-Handelsbeziehungen möglich

Foto: Container, über dts Berlin (dts) - Der Chef der Wirtschaftsweisen, Lars Feld, hält einen Neustart der internationalen Handelsbeziehungen...

Städte- und Gemeindebund NRW verlangt mehr Mittel für Ordnungsämter

Foto: Politesse verteilt Knöllchen, über dts Düsseldorf (dts) - Der Hauptgeschäftsführer des Städte- und Gemeindebunds NRW, Christof Sommer, verlangt...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen