Start Nachrichten Niersbach erklärt Rückzug von Fußball-Ämtern

Niersbach erklärt Rückzug von Fußball-Ämtern

-




Foto: Fußbälle, über dts

Frankfurt/Main (dts) – Der ehemalige DFB-Präsident Wolfgang Niersbach will seine verbliebenen Ämter in internationalen Fußball-Gremien aufgeben. „Ich habe für mich entschieden, nicht mehr den internationalen Sportgerichtshof Cas anzurufen, sondern vielmehr die persönliche Konsequenz zu ziehen, meine Ämter in den internationalen Gremien aufzugeben“, so Niersbach am Freitag in einer persönlichen Erklärung. „Im Fifa-Council bin ich noch bis 2019 gewählt, doch dieser Platz sollte angesichts der vielen wichtigen Themen nicht länger unbesetzt bleiben, weswegen ich sofort zurücktrete.“


Zuvor hatte die Berufungskommission des Weltverbands Fifa Niersbachs Einspruch gegen seine Einjahres-Sperre abgelehnt. Er habe mit seinem Verhalten gegen mehrere Artikel des Fifa-Ethikcodes verstoßen, teilte die Fifa mit. Die von der Ethikkommission ausgesprochene Sperre wegen des Skandals um die Vergabe der WM 2206 sei „verhältnismäßig“.

dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.


Lesenswert

OPG heißt ab sofort: „Ostwestfalen Parken Gratis“ – für 1.000 Gäste aus der Region um Bielefeld

Wenn am Montagvormittag, nach langen Jahren, in denen die bereits weit fortgeschrittene A33 mit immer neuen Aktionen blockiert wurde, endlich auch die letzte Lücke...

Bundestagspräsident Schäuble fordert Wahlrechtsreform

Foto: Wolfgang Schäuble, über dts Berlin (dts) - Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble (CDU) fordert, dass im Rahmen einer Wahlrechtsreform Wahlkreise verringert werden müssten. Man wolle...

Wong rechtfertigt Gewalt gegen Polizisten in Hongkong

Foto: Blick über Hongkong, über dts Hongkong (dts) - Joshua Wong, Wortführer der Proteste in Hongkong, hält die Gewalt der Demonstranten gegen die Polizei...


Contact to Listing Owner

Captcha Code