Landkreis Osnabrück Niels-Stensen-Kliniken testen ab Dienstag Patienten auf Coronavirus

Niels-Stensen-Kliniken testen ab Dienstag Patienten auf Coronavirus

-



Die Niels-Stensen-Kliniken werden ab Dienstag, den 2. Juni 2020, alle Patienten, die neu aufgenommen werden, auf Corona testen. Bei den Patienten wird dazu bei der Aufnahme oder kurz vorher ein Abstrich genommen und im Labor untersucht.

„Wir sind froh, nun in der Lage zu sein, allen Patienten, die in unseren Häusern stationär versorgt werden, diese erhöhte Sicherheitsstufe bieten zu können“, sagt Dr. Bernd Runde, stellvertretender Geschäftsführer der Niels-Stensen-Kliniken: „Und auch für unsere Mitarbeitenden ist der Patientenabstrich eine wichtige Sicherheitsmaßnahme. Wir gehen hier ganz bewusst und trotz noch ungeklärter Finanzierung in Vorleistung.“ Den Abstrich erhalten alle Patienten, die geplant oder notfallmäßig stationär aufgenommen werden. Bei Patienten, die zu einer geplanten OP kommen, wird frühestens drei, spätestens jedoch zwei Tage vor der stationären Aufnahme ein Abstrich im Krankenhaus genommen. Auch bei allen ambulanten Patienten, die in wenigstens einer Funktionsabteilung (wie zum Beispiel OP, Endoskopie, Angiographie oder Katheterlabor) behandelt werden, wird der Corona-Test vorgenommen. Bei Schwangeren, die zur Entbindung direkt in den Kreißsaal kommen, nehmen die Hebammen beziehungsweise Medizinischen Fachangestellten den Abstrich.

Testergebnis liegt meist noch am gleichen Tag vor

Der Test liefert zwar nur eine Momentaufnahme, reduziert aber das Risiko einer Ansteckung von Mitpatienten und Mitarbeitenden in Kombination mit weiteren Hygiene- und Schutzmaßnahmen erheblich. Das Testergebnis liegt in aller Regel noch am gleichen Tag vor, spätestens jedoch am Morgen des Folgetages. Zu den Krankenhäusern der Niels-Stensen-Kliniken gehören das Marienhospital Osnabrück, das Franziskus-Hospital Harderberg, das Krankenhaus St. Raphael Ostercappeln, die Niels-Stensen-Kliniken Bramsche, das Christliche Klinikum Melle, das Marienhospital Ankum-Bersenbrück, das St.-Vinzenz-Hospital Haselünne, das Elisabeth-Krankenhaus Thuine sowie die Magdalenen-Klinik.


PM
Täglich erreichen uns dutzende Pressemitteilungen, von denen wir die auswählen, die wir für unsere Leser für relevant und interessant halten. Sofern möglich ergänzen wir die uns übermittelten Texte. Sofern nötig kürzen wir allzu werberische Aussagen, um unsere Neutralität zu wahren. Für Pressemitteilungen der Polizei gilt: diese werden bei Fahndungsaufrufen oder Täterbeschreibungen grundsätzlich nicht gekürzt.

aktuell in Osnabrück

Geschäftsübernahme im Familienbetrieb: Elefanten-Apotheke in Osnabrück geht in die dritte Generation

Die Elefanten-Apotheke an der Mellerstraße in Osnabrück hat eine neue Besitzerin: Charlotte Meinecke übernimmt den Familienbetrieb von ihrem Vater,...

44 neue Berufsanfänger beim Hauptzollamt in Osnabrück

Rund 2.200 junge Menschen beginnen am 1. August ihre Ausbildung im mittleren beziehungsweise ihr Studium im gehobenen Dienst beim...

Kubicki für Bundesliga-Saisonstart mit Zuschauern

Foto: Fernsehübertragung eines Bundesliga-Spiels, über dts Berlin (dts) - Bundestagsvizepräsident Wolfgang Kubicki (FDP) hält einen Bundesliga-Saisonstart auch mit Zuschauern...

Friedensnobelpreisträger John Hume gestorben

Belfast (dts) - Der nordirische Friedensnobelpreisträger John Hume ist tot. Er sei am frühen Montagmorgen nach kurzer Krankheit im...

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Contact to Listing Owner

Captcha Code
Hasepost

Kostenfrei
Ansehen