Deutschland & die Welt Niedersachsens Gesundheitsministerin rät von Reisen ab

Niedersachsens Gesundheitsministerin rät von Reisen ab

-

HASEPOST   🎧   AUF DIE OHREN

Hannover (dts)[speaker-break time=”1s” strength=”medium”] – Angesichts der steigenden Zahl von Corona-Infektionen rät Niedersachsens Gesundheitsministerin Carola Reimann (SPD) von jeglichen Reisen in den Herbstferien ab. Sie empfehle allen Bürgern, die Herbstferien möglichst zu Hause zu verbringen, sagte die SPD-Politikerin der “Neuen Osnabrücker Zeitung“. Dabei sei es unerheblich, ob es sich um einen Urlaub innerhalb Deutschlands oder um eine Flugreise ins Ausland handele.

Quarantäne-Regelungen wie in Schleswig-Holstein erteilte Reimann indes eine Absage. Die Ministerin bezeichnete das Vorgehen des Nachbarbundeslandes als “überzogen”. Wegen zu hoher Corona-Infektionszahlen hatte Schleswig-Holstein die Berliner Bezirke Mitte, Neukölln, Tempelhof-Schöneberg und Friedrichshain-Kreuzberg als Risikogebiete im Inland ausgewiesen. Wer aus diesen Berliner Bezirken nach Schleswig-Holstein einreist, muss sich sofort 14 Tage in Quarantäne begeben oder zwei negative Corona-Tests innerhalb von fünf Tagen vorweisen.

Entsprechende Regelungen innerhalb des Bundesgebietes sind aus Sicht der niedersächsischen Landesregierung “praktisch nicht umsetz- oder gar kontrollierbar”. Auch werde derzeit nicht an ein Übernachtungsverbot für Menschen aus innerdeutschen Risikogebieten gedacht.

Corona im Urlaub, Foto: obs/Debeka Versicherungsgruppe/Debeka/Adobe Stock


dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

aktuell in Osnabrück

Ohne uns wird’s still in Osnabrück: Initiator Thomas Schenk hofft auf starkes Interesse an Benefiz-CD

"Ich hoffe sehr, daß die Leute die CD auch kaufen. Denn was wir hier in Osnabrück machen, das ist...

Corona-Infektionszahlen steigen vor allem im Landkreis Osnabrück wieder an

Wir hatten uns in den vergangenen Tagen schon an fortlaufend gute Nachrichten zur Corona-Lage gewöhnt. Tatsächlich entspannt sich die...

Spahn will Laschet als Unions-Kanzlerkandidaten

Foto: Jens Spahn, über dts Berlin (dts) - Obwohl die Kanzlerkandidatur der Union erst nach den Landtagswahlen im März...

Ämter können Homeoffice-Vorgaben kaum einhalten

Foto: Schreibtisch, über dts Berlin (dts) - Vor den strikten Homeoffice-Regeln für Firmen, die ab dem kommenden Mittwoch gelten,...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen