Deutschland & die Welt Oldenburg: 32-Jährige tot in Wohnung aufgefunden

Oldenburg: 32-Jährige tot in Wohnung aufgefunden

-

Foto: Polizeiwagen, über dts

Oldenburg (dts) – In Oldenburg ist am Freitagmorgen eine 32 Jahre alte Frau tot in ihrer Wohnung aufgefunden worden. Da die Umstände des Todes zunächst unbekannt waren, wurde die Obduktion des Leichnams veranlasst, teilte die Polizei am Samstag mit. Die Untersuchung ergab Hinweise auf einen gewaltsamen Tod der 32-Jährigen.

Ihr 33-jähriger Lebensgefährte, der sich zum Zeitpunkt des Todes zusammen mit der Verstorbenen in der Wohnung aufgehalten haben soll, sei dringend tatverdächtig, so die Beamten weiter. Der 33-Jährige habe möglicherweise zum Tatzeitpunkt derart unter Alkoholeinfluss gestanden, dass seine Schuldfähigkeit zu mindestens vermindert war.



[the_ad_placement id="basic-banner-unten"]
dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

aktuell in Osnabrück

Osnabrück-Schinkel: Eisblockwette zeigt Vorteile von Wärmedämmung

Christoph Schüle vom Projekt Sanierungsmanagement Schinkel, Detlef Gerdts (Fachbereichsleiter Umwelt und Klimaschutz der Stadt Osnabrück), Andreas Skrypietz (Projektleiter Modernisierungsbündnis...

Fallzahlrückgänge in niedersächsischen Krankenhäusern auch in dritter Pandemiewelle

Krankenhaus (Symbolbild) Weniger Behandlungen von Herzinfarkten, Schlaganfällen und bei planbaren Eingriffen: Auch in der dritten Coronawelle hat es in niedersächsischen...




Preise steigen im Juli um 3,8 Prozent – Basiseffekt

Foto: Supermarkt, über dts Wiesbaden (dts) - Die Inflationsrate in Deutschland wird im Juli 2021 voraussichtlich 3,8 Prozent betragen....

Inflationsrate im Juli bei 3,8 Prozent

Wiesbaden (dts) - Die Inflationsrate in Deutschland wird im Juli 2021 voraussichtlich 3,8 Prozent betragen. Das teilte das Statistische...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen