Start Nachrichten Niederösterreich erstellt "Zehn Gebote der Zuwanderung"

Niederösterreich erstellt „Zehn Gebote der Zuwanderung“

-




Foto: Österreichischer Grenzübergang, über dts

Sankt Pölten (dts) – Das österreichische Bundesland Niederösterreich will nach Informationen der „Welt“ demnächst damit beginnen, Personen aus Drittstaaten in sogenannten Wertekursen einen neu aufgestellten Kanon von Verhaltensvorschriften, die offiziell als die „Zehn Gebote der Zuwanderung“ bezeichnet werden, zu vermitteln. Die Betroffenen sollen zudem verpflichtet werden, die Gebote zu unterschreiben. Der in Niederösterreich für Asylfragen zuständige Landesminister – in Österreich Landesrat genannt – Gottfried Waldhäusl (FPÖ) sagte der „Welt“: „Sobald jemand zu uns kommt, erhält jeder Asylbewerber neben den üblichen Verwaltungsunterlagen auch die `Zehn Gebote der Zuwanderung` von Niederösterreich. Die Gebote werden dann in allen Wertekursen und Integrationsprojekten in insgesamt 15 verschiedenen Sprachen zur Verfügung stehen. Wir werden in Kürze damit beginnen.“

Wie die „Welt“ weiter berichtet, orientieren sich die Gebote nach Angaben der Verantwortlichen an den Gesetzen in Österreich. Sie umfassen konkret die Aufforderung, Gesetze zu befolgen, die deutsche Sprache zu lernen, das eigene Verhalten und die Erziehung der Kinder an „österreichischen Werten“ zu orientieren, die „hier geltende Religionsfreiheit (zu) achten“, „Tiere vor unnötigem Leid (zu) schützen“, neben Rechten auch Pflichten wahrzunehmen und Konflikte gewaltfrei zu lösen. Das zehnte Gebot lautet: „Du sollst Österreich gegenüber Dankbarkeit leben.“

dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

 

Lesenswert

Iran stoppt britischen Tanker in der Straße von Hormus

Teheran (dts) - Die iranischen Revolutionsgarden (IRGC) haben einen britischen Tanker in der Straße von Hormus gestoppt. Das meldet die IRGC am Freitag auf...

Bundesländer gegen Pläne zur Zentralisierung von Verfassungsschutz

Foto: Bundeskriminalamt (BKA) und Bundesamt für Verfassungsschutz, über dts Berlin (dts) - Die Bundesländer stemmen sich gegen Pläne des Bundesinnenministeriums (BMI), die Befugnisse des...

Bundespolizei: Merkblatt für Umgang mit Extremisten

Foto: Bundespolizei, über dts Potsdam (dts) - In einem "Mitarbeiterbrief" hat Bundespolizeipräsident Dieter Romann rund 46.000 Bedienstete aufgefordert, sich gegen jede Form von Extremismus...

Contact to Listing Owner

Captcha Code