Deutschland & die Welt Niederlande: Van fährt in Gruppe von Festivalbesuchern - Ein...

Niederlande: Van fährt in Gruppe von Festivalbesuchern – Ein Toter

-




Landgraaf (dts) – In den Niederlanden ist am frühen Montagmorgen ein Van in eine Gruppe von Festivalbesuchern gefahren. Dabei kam ein Mensch ums Leben, teilte die Polizei mit. Drei weitere Personen wurden verletzt.

Der Vorfall ereignete sich Medienberichten zufolge gegen 4 Uhr in der Provinz Limburg im Süden des Landes. Im Anschluss fuhr der Kleinbus davon. Die Polizei fahndet derzeit nach dem flüchtigen Fahrer. Ob es sich bei dem Vorfall um einen Unfall oder eine vorsätzliche Tat handelt, war zunächst unklar. Bei den Opfern handelt es sich dem Vernehmen nach um Besucher des Pinkpop-Festivals, welches am Sonntag zu Ende ging.


dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

aktuell in Osnabrück

Haftstrafen für Hüggel-Mörder von Hasbergen: Täter nannte das Mordopfer vor der Tat “Mama”

Im Winter 2018 fanden zwei Spaziergänger den Leichnam einer 75-jährigen Frau in der Nähe des Augustaschachts am Hügel in Hasbergen....

Pflasterstein-Poesie: Ein Gruß der Stadtbibliothek Osnabrück im öffentlichen Raum

Wer aufmerksam durch Osnabrück geht oder radelt, wird sie entdecken: Gedichte, kleine Texte und Rätsel, die vom 3. Juni...

Arbeitsminister will Steuer für Spitzenverdiener

Foto: Hubertus Heil, über dts Berlin (dts) - Bundesarbeitsminister Hubertus Heil (SPD) hat in der Diskussion um Familienboni eine...

DFB: Keine Verfahren wegen Floyd-Solidaritätsbekundungen

Foto: Fußball, über dts Frankfurt/Main (dts) - Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) will nicht gegen Spieler vorgehen, die eine Solidaritätsbekundung...

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Contact to Listing Owner

Captcha Code