Deutschland & die Welt"Nichts ist schlimmer": Lauterbach warnt vor neuer Corona-Variante

„Nichts ist schlimmer“: Lauterbach warnt vor neuer Corona-Variante

-


Foto: Karl Lauterbach, über dts

Berlin (dts) – SPD-Gesundheitsexperte Karl Lauterbach warnt vor der neuen Corona-Variante B.1.1.529, die in Südafrika entdeckt wurde und sich dort rasend schnell ausbreitet. „Nichts ist schlimmer als eine neue Variante in eine laufende Welle hinein“, schrieb Lauterbach auf Twitter.

Hoffentlich bestätige sich nicht, was bestimmte kursierende Berechnungen prognostizieren. Demnach breitet sich B.1.1.529 viel schneller aus, als alle anderen Corona-Varianten vor ihr. „Wenn ja müssen sofort Reisebeschränkungen erfolgen“, sagte Lauterbach. Und weiter: „Wir müssen Zeit gewinnen.“

Test49

Binnen zwei Wochen ist B.1.1.529 in Südafrika von null kommend die dominierende Corona-Variante geworden und hat „Delta“ schon weitgehend verdrängt. Weil sich die Mutante dort so schnell ausbreitet gibt es auch noch keine Informationen darüber, ob und wie gut die vorhandenen Impfstoffe wirken.

dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

aktuell in Osnabrück

Welche Ferienangebote gibt es 2022 für Osnabrücker Grundschulkinder?

Viele Eltern in der Stadt Osnabrück haben dasselbe Problem: Während ihre Kinder über das gesamte Jahr verteilt 13 Wochen...

Für 120 Millionen Euro: Osnabrück erhält ein flächendeckendes Glasfasernetz

Glasfaser wird verlegt (Foto: Telekom) Im Frühjahr 2022 startet eines der größten Zukunftsprojekte der kommenden Jahre in Osnabrück: Gemeinsam mit...




Intensivmediziner fordern sofortigen Plan für Omikron-Welle

Foto: Vollbesetzte U-Bahn während der Corona-Pandemie, über dts Berlin (dts) - Der Leiter des DIVI-Intensivregisters, Christian Karagiannidis, hat den...

DAX startet vor MPK leicht im Plus

Foto: Frankfurter Wertpapierbörse, über dts Frankfurt/Main (dts) - Die Börse in Frankfurt hat zum Handelsstart am Donnerstag zunächst leichte...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen