Start Nachrichten Neuseeland: Zahl der Todesopfer bei Terroranschlag steigt auf 49

Neuseeland: Zahl der Todesopfer bei Terroranschlag steigt auf 49

-




Foto: Neuseeland, über dts


Wellington (dts) – Bei dem Terroranschlag auf zwei Moscheen im neuseeländischen Christchurch am Freitagnachmittag (Ortszeit) ist die Zahl der Todesopfer auf 49 gestiegen. Das sagte Polizeisprecher Mike Bush am Freitagabend (Ortszeit). Der Anschlag sei sehr gut geplant gewesen.


An zwei Fahrzeugen seien Sprengsätze gefunden worden. Ein Mann, der nach dem Anschlag festgenommen wurde, sei inzwischen wegen Mordes angeklagt worden, so der Polizeisprecher weiter. Bei dem Terroranschlag wurden außerdem mindestens 48 Menschen verletzt. Offenbar hatten mehrere Personen an zwei Moscheen in der Stadt Christchurch das Feuer eröffnet. Eine der Moscheen befindet sich im Stadtteil Linwood, die zweite Moschee nahe des Hagley Park. Vier Personen wurden festgenommen, darunter eine Frau. Einer der Täter soll ein 17 Minuten langes Video von der Tat live gestreamt haben.

dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

 

 

Lesenswert

US-Börsen leiden unter Handelskonflikt

Foto: Wallstreet in New York, über dts New York (dts) - Die US-Börsen haben am Montag nachgelassen. Zu Handelsende in New York wurde der...

Alle FPÖ-Minister verlassen Österreichs Regierung

Foto: Fahne von Österreich, über dts Wien (dts) - Österreichs Regierungskoalition ist endgültig zerbrochen. Alle FPÖ-Minister verlassen das Kabinett, meldeten österreichische Medien am Montagabend....

Studie: Deutsche haben kaum noch Vertrauen in Moral von Managern

Foto: Menschen, über dts Berlin (dts) - 81 Prozent der Bundesbürger sorgen sich um das Gemeinwohl in Deutschland. Das zeigt die Studie "Gemeinwohl-Atlas 2019"...

Contact to Listing Owner

Captcha Code