Osnabrück 🎧Neues Wohngebiet in Lüstringen-Ost: Stadt Osnabrück informiert Bürger

Neues Wohngebiet in Lüstringen-Ost: Stadt Osnabrück informiert Bürger

-

Im Stadtteil Lüstringen-Ost plant die Stadt Osnabrück die Ausweisung eines neuen Baugebiets. Hierfür besteht im Rahmen der sogenannten frühzeitigen Öffentlichkeitsbeteiligung vom 8. Dezember 2020 bis zum 15. Januar 2021 die Möglichkeit, sich über die städtebauliche Planung zu informieren.

Für das neue Wohngebiet wird eine kompakte Siedlungsentwicklung unter besonderer Berücksichtigung ökologischer und energetischer Belange verfolgt. Um die verschiedenen Ansprüche und Bedarfe an Wohnraum zu berücksichtigen, sind sowohl Mehrfamilienhäuser als auch verdichtete Einfamilienhäuser geplant. Die Bebauung erfolgt zwischen der Stockumer Straße und der Mindener Straße. Das Gebiet wird durch eine neue, verkehrsberuhigte Straße von der Stockumer Straße aus erschlossen. Im weiteren Verlauf schließt diese Straße an die vorhandene Straße Am Boddenkamp an. Im Süden ist ein Kinderspielplatz vorgesehen. Die südliche Abgrenzung bildet eine Lärmschutzanlage in Form eines Walls, der den Lärm der angrenzenden Mindener Straße abschirmt.

Fläche mit viel Potenzial

Die vorliegende Fläche bietet ein vielfältiges Potenzial zur Schaffung von Bauland. In der frühzeitigen Beteiligung werden daher zwei Varianten dargestellt. Die erste Variante stellt eine Mischung aus Reihenhäusern und Doppelhäusern sowie durch Geschosswohnungsbau dar. Dabei soll eine mäßig verdichtete Struktur geschaffen werden, die sich dennoch in die städtebauliche Randlage integrieren lässt. Die zweite Variante sieht eine stärkere Verdichtung vor. Es erfolgt eine Bebauung ausschließlich mit Reihenhäusern sowie mit Geschosswohnungsbau. Insgesamt ist eine Bebauung mit zwei, bei den südlichen Mehrfamilienhäusern mit drei Vollgeschossen vorgesehen.

Aufgrund der derzeitigen Pandemielage kann ein Erörterungstermin vor Ort leider nicht stattfinden. Stattdessen informiert die Stadt Osnabrück unter der Internetseite www.osnabrueck.de/b-plan-432 über die Planung.



PM
PM
Täglich erreichen uns dutzende Pressemitteilungen, von denen wir die auswählen, die wir für unsere Leser für relevant und interessant halten. Sofern möglich ergänzen wir die uns übermittelten Texte. Sofern nötig kürzen wir allzu werberische Aussagen, um unsere Neutralität zu wahren. Für Pressemitteilungen der Polizei gilt: diese werden bei Fahndungsaufrufen oder Täterbeschreibungen grundsätzlich nicht gekürzt.
 

aktuell in Osnabrück

CRO kommt 2023 in den Osnabrücker Schlossgarten

CRO / Foto: SolVianini Es ist nicht mehr lange hin: Am Freitag (26. August) schallen die Stimmen von Clueso, Bosse...

Giftfässer in den Gertrudenberger Höhlen? Verein beklagt fehlende Unterstützung der Politik

Hier sollen sich unter giftigen Schlämmen verborgen Giftfässer befinden. / Foto: Schulte Verein gegen Verwaltung: So geht es bereits seit...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen