Osnabrück Neuer Kulturverein in Osnabrück gegründet

Neuer Kulturverein in Osnabrück gegründet

-



Mit der Gründung des Vereins „Deutsch – Syrischer Austausch Osnabrück (DSA)“ erhält Osnabrück einen weiteren Kulturverein. Der Verein soll der Förderung des Austausches zwischen Menschen aus dem arabischsprachigen Raum, insbesondere aus Syrien, und in Osnabrück beheimateten Menschen dienen.

Dana Alhajali und Adnan Mousa, Beisitzer im Vorstand, betonen, dass Osnabrück durch eine große Kulturvielfalt gekennzeichnet ist. Der Verein möchte durch unmittelbare Treffen und Begegnungen Hemmnisse abbauen, Hilfen und Ideen geben. Beide Vorstandsmitglieder erhoffen sich durch die Vereinstätigkeit die Entstehung von internationalen Freundschaften.

Kein politisches oder religiöses Diskussionsforum

Der Verein wird in Zukunft zu Vorträgen, Veranstaltungen und Projekten einladen. Dadurch soll das Miteinander der Kulturen in Osnabrück erlebbar gemacht werden. Der Vorstand betont allerdings, dass der Verein kein Forum für religiöse oder politische Diskussionen sein will und in diesen Bereichen keine Position vertreten wird. Es wird Wert darauf gelegt, dass sich die Mitglieder gegenseitig respektvoll und aufgeschlossen begegnen.

Treffpunkt und Sitz des Vereins „DSA Osnabrück“ ist das Restaurant „Die Laterne“, Krahnstrasse 22, Osnabrück. Hier finden die regelmäßigen Treffen des Vereins und seiner Ausschüsse statt. Für weitere Informationen und bei Interesse an einer Mitgliedschaft ist der Verein erreichbar unter info@dsa-osnabrueck.de, sowohl auf Deutsch als auch auf Arabisch.

PM
Täglich erreichen uns dutzende Pressemitteilungen, von denen wir die auswählen, die wir für unsere Leser für relevant und interessant halten. Sofern möglich ergänzen wir die uns übermittelten Texte. Sofern nötig kürzen wir allzu werberische Aussagen, um unsere Neutralität zu wahren. Für Pressemitteilungen der Polizei gilt: diese werden bei Fahndungsaufrufen oder Täterbeschreibungen grundsätzlich nicht gekürzt.

aktuell in Osnabrück

Upcycling und Müllsammlung: Museum Industriekultur Osnabrück erweitert die Dauerausstellung mit Nachhaltigkeits-Themen

Nachhaltigkeit ist auch für das Museum Industriekultur Osnabrück (MIK) ein bedeutendes Thema. Mit zwei regionalen Akteuren wird deshalb die...

Jugendlicher belästigt Spaziergängerin in Osnabrücker Waldstück

Ein unbekannter Jugendlicher belästigte eine Spaziergängerin in einem Osnabrücker Waldstück. Die junge Frau wehrte sich und vertrieb den Täter,...

SPD gegen betriebsbedingte Kündigungen bei Lufthansa

Foto: Lufthansa-Maschine, über dts Berlin (dts) - In der Großen Koalition gibt es Kritik an der Ankündigung betriebsbedingter Kündigungen...

Lobbycontrol: Bundestags-Transparenzregeln sind zu schwach

Foto: Hinterbänkler im Bundestag, über dts Berlin (dts) - Nach der Einstellung aller Verfahren gegen den CDU-Bundestagsabgeordneten Philipp Amthor...

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Contact to Listing Owner

Captcha Code
Hasepost

Kostenfrei
Ansehen