Deutschland & die Welt Neuer fährt mit zur WM

Neuer fährt mit zur WM

-


Foto: Manuel Neuer (Deutsche Nationalmannschaft), Pressefoto Ulmer, über dts

Eppan (dts) – Nationaltorhüter Manuel Neuer fährt trotz seiner langen Verletzungspause mit zur Fußball-WM nach Russland. Das gab Bundestrainer Jogi Löw am Montag bei der Vorstellung des endgültigen Kaders in Südtirol bekannt. Bernd Leno, Jonathan Tah, Leroy Sané und Nils Petersen gehören demnach nicht mehr zum Aufgebot des Titelverteidigers.

“Wir haben uns diese Entscheidung, die wir getroffen haben im Trainerteam, selbstverständlich nicht einfach gemacht”, sagte Löw. Als Trainer sei es aber wichtig, “das Große und Ganze” zu sehen. Der Kader müsse ausgewogen sein. Die Entscheidung sei am Ende “wahnsinnig knapp” gewesen, fügte Löw hinzu. Bis Montagmittag musste der Bundestrainer die Liste bei der FIFA einreichen. Konkret fahren folgende Spieler mit zur WM: Manuel Neuer, Marc-Andre ter Stegen, Kevin Trapp, Jerome Boateng, Matthias Ginter, Jonas Hector, Mats Hummels, Marvin Plattenhardt, Joshua Kimmich, Antonio Rüdiger, Niklas Süle, Julian Brandt, Julian Draxler, Mario Gomez, Leon Goretzka, Ilkay Gündogan, Sami Khedira, Toni Kroos, Thomas Müller, Mesut Özil, Marco Reus, Sebastian Rudy und Timo Werner. Die Fußball-WM findet vom 14. Juni bis zum 15. Juli statt. Deutschland absolviert seine erste Partie am 17. Juni gegen Mexiko.

dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

aktuell in Osnabrück

Corona-Krisenstab in Osnabrück reaktiviert – VfL-Spiel gegen Hannover 96 womöglich ohne Zuschauer

Die 7-Tage-Inzidenz, die Kennziffer an der die Corona-Maßnahmen in den Städten und Gemeinden hängt, gerät in Osnabrück offenbar aus...

Frank Otte und Thomas Fillep in ihren Ämtern für weitere acht Jahre bestätigt

Gleich zu Beginn der Wahl eines neuen Stadtkämmerers sorgte die Osnabrücker FDP für eine kleine Störung des bereits am...

US-Börsen legen zu – Tech-Aktien deutlich stärker

Foto: Wallstreet, über dts New York (dts) - Die US-Börsen haben am Dienstag zugelegt. Zu Handelsende in New York...

Britischer Premierminister verteidigt schärfere Corona-Maßnahmen

Foto: Boris Johnson, über dts London (dts) - Großbritanniens Premierminister Boris Johnson hat in Folge steigender Infektionszahlen schärfere Maßnahmen...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost

Kostenfrei
Ansehen