Deutschland & die Welt Neue Prognosen: Nächste Woche wird vielleicht doch nicht so...

Neue Prognosen: Nächste Woche wird vielleicht doch nicht so heiß

-




Foto: Frauen in einem Park, über dts

Berlin (dts) – Die 26. Kalenderwoche wird in Deutschland womöglich doch nicht so heiß, wie zwischenzeitlich befürchtet. Neue Wettermodelle prognostizieren für den 27. und 28. Juni durchschnittlich eine Höchsttemperatur von “nur” noch 22 bis 37 Grad im Westen und 18 bis 38 Grad im Osten. Temperaturhöchstwerte unter 30 Grad scheinen vielerorts sogar derzeit die wahrscheinlichste Variante.

Zwischenzeitlich waren für Donnerstag kommender Woche Spitzenwerte von 40 Grad und mehr vorhergesagt worden. Wettervorhersagen mit mehr als drei Tagen Vorlauf sind stets mit großer Vorsicht zu genießen.


dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

aktuell in Osnabrück

Ab sofort gilt in Niedersachsen ein “Besuchsverbot” auf eigenem Grundstück und in den eigenen Vier Wänden

Am Freitagabend kristallisierte sich langsam heraus, welche teils drastischen Verschärfungen die überraschende Baumarkt-Öffnung in Niedersachsen begleiten. Neben einem von zahlreichen...

Ab sofort jeden Samstag um 13.00 Uhr: Anstoß mit VfL-Geschichten

Jeden Samstag um 13.00 Uhr: Anstoß mit VfL-Geschichten aus dem Buch "Mein VAU-EFF-ELL!" Das Buch ist ab sofort bei Bücher...

Ulrich Matthes sorgt sich um Künstlerkollegen

Foto: Ulrich Matthes, über dts Berlin (dts) - Der Theater- und Filmschauspieler und Präsident der Deutschen Filmakademie, Ulrich Matthes,...

Grüne fordern Ausweitung der Pflegeversicherung

Foto: Seniorin mit Mundschutz und Einkaufstüte, über dts Berlin (dts) - Die Grünen fordern angesichts der Coronakrise eine Ausweitung...

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Contact to Listing Owner

Captcha Code