Osnabrück Neue Kanalhausanschlüsse in Osnabrück - Teilstücke der Tannenburgstraße und...

Neue Kanalhausanschlüsse in Osnabrück – Teilstücke der Tannenburgstraße und im Gretescher Weg voll gesperrt

-

Ab kommenden Montag, 6. April, wird jeweils ein Teilstück der Tannenburgstraße und im Gretescher Weg voll gesperrt. Die SWO Netz GmbH setzt jeweils einen neuen Kanalhausanschluss. Die Maßnahmen sollen bis spätestens zum 17. April abgeschlossen sein.

In der Tannenburgstraße ist der Abschnitt zwischen Schützenstraße und Thomasburgstraße betroffen. Die Busse der Notline N3 fahren in dem Zeitraum in beide Richtungen eine Umleitung von der Tannenburgstraße über Heiligenweg und Belmer Straße weiter zur Rosenburg. Die Haltestellen „Sophienhof“, „Tiefstraße“ und „Schützenstraße“ werden nicht bedient. Eine Ersatzhaltestelle wird im Heiligenweg an der ehemaligen Haltestelle „Heiligenweg/Schinkelbad“ eingerichtet. Zusätzlich werden die Haltestellen „Halternstraße“ und „Thomasburg“ angefahren.

Geänderte Linienverläufe auf der N3

Im Gretescher Weg wird der Abschnitt zwischen Nienort und Imeyerweg voll gesperrt. Hier fährt die Notline N3 stadtauswärts vom Ölweg direkt in den Gretescher Weg und dann weiter über Nordstraße und Belmer Straße zur Wende Gretesch. Stadteinwärts fährt die N3 die gleiche Umleitungsstrecke, dreht dann aber in der Wende Schinkel-Ost und fährt weiter den normalen Linienverlauf über Ölweg.

Freier Weg für Radfahrer und Fußgänger

Die Haltestellen „Gretescher Weg“ und „Strothmannsweg“ werden jeweils verlegt und an den Linienverlauf angepasst, die Haltestellen „Bornheide“ und „Schinkel Ost“ stadtauswärts werden nicht bedient. Hierfür wird eine Ersatzhaltestelle am Anfang des Gretescher Wegs eingerichtet. Für Radfahrer und Fußgänger ist der Bereich entlang der beiden Baustellen in beide Richtungen frei.


PM
Täglich erreichen uns dutzende Pressemitteilungen, von denen wir die auswählen, die wir für unsere Leser für relevant und interessant halten. Sofern möglich ergänzen wir die uns übermittelten Texte. Sofern nötig kürzen wir allzu werberische Aussagen, um unsere Neutralität zu wahren. Für Pressemitteilungen der Polizei gilt: diese werden bei Fahndungsaufrufen oder Täterbeschreibungen grundsätzlich nicht gekürzt.

aktuell in Osnabrück

Das “The Red Shamrock” ist am Donnerstag nun die einzige Gaststätte in Niedersachsen mit Alkoholverbot nach 23 Uhr

Was passiert, wenn Landesregierung und Verwaltung beim Erlass von sicher gutmeinenden Verordnungen nicht antizipieren wie die Rechtslage ist, insbesondere...

Osnabrück: Sexuelle Belästigung im Stadtbus

Am Mittwochnachmittag (28.Oktober), um kurz nach 16 Uhr, ereignete sich in der Buslinie M3 (Richtung Schinkel Ost) zwischen den...

CDU-“Kandidatenrunde” findet trotz Parteitagsverschiebung statt

Foto: Kandidaten für den CDU-Vorsitz Laschet, Röttgen und Merz, über dts Berlin (dts) - Nach dem Schlagabtausch bei der...

Bundestag stimmt für Verlängerung des Bundeswehr-Einsatzes im Irak

Foto: Bundeswehr-Soldaten, über dts Berlin (dts) - Der Bundestag hat der Fortsetzung des Einsatzes der Bundeswehr im Kampf gegen...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost

Kostenfrei
Ansehen