Polizei Neue Gewaltwelle in der Osnabrücker Innenstadt?

Neue Gewaltwelle in der Osnabrücker Innenstadt?

-

Gleich zwei nächtliche Gewaltattacken meldet die Polizei Osnabrück für das vergangene Wochenende.
Ein 26jähriger wurde in der Nacht zum Sonntag vor einer Diskothek an der Baumstraße zusammengeschlagen und massiv im Gesicht verletzt. Nach eigenen Angaben gab es bereits zuvor in der Diskothek eine leichte Auseinandersetzung. Gegen 05.30 Uhr wurde der junge Mann dann verletzt im Bereich der Diskothek aufgefunden. Er musste stationär in einem Osnabrücker Krankenhaus aufgenommen werden.
Kurz darauf, gegen 6 Uhr, wurden drei junge Männer von zwei unbekannten Tätern im Bereich Hasemauer angegriffen und verletzt.
Die Opfer kamen aus der Lohstraße und wurden von zwei, ca. 18 bis 25 Jahre alten Männern verfolgt. Im Bereich Hasemauer pöbelten die Unbekannten die Drei an und es kam zu einer körperlichen Auseinandersetzung, in deren eines der Opfer eine blutende Platzwunde davon trug.

OS-Kriminell.de

Zur Erinnerung: im Sommer vergangenen Jahres kam es zu einer Welle von Gewalttaten rund um die Osnabrücker Discotheken, und meist in den Nachtstunden zwischen Freitag und Sonntag. Drei Menschen wurden dabei letztes Jahr durch Messerstecher auf unseren Straßen getötet, der spektakulärste Fall war der des 22jährigen Ibbenbüreners, der auf der Iburger Straße “gemessert” wurde; die NOZ berichtete.
Mit den sinkenden Temperaturen wurde es allerdings gegen Ende des Sommers ruhiger, und die Polizei war verstärkt im Einsatz rund um die “üblichen” Tatorte.

Es ist zu hoffen, das die beiden Attacken von vergangenem Wochenende nur ein Ausrutscher in der Statistik sind, und nicht der Auftakt zu einer neuen Gewalt-Saison, die ich im vergangenen Jahr auf www.os-kriminell.de in einer Karte dargestellt habe.

HP, Quelle: PM, PI Osnabrück


Heiko Pohlmann
Heiko Pohlmann gründete die HASEPOST 2011 unter dem Titel "I-love-OS". Die Titelgrafik der HASEPOST trägt dieses ursprüngliche Motto weiter im Logo. Die Liebe zu Osnabrück treibt Heiko Pohlmann als Herausgeber und Autor an. Neben seiner Tätigkeit für die HASEPOST zeichnet der diplomierte Medienwissenschaftler auch für zwei mittelständische IT-Firmen als Geschäftsführer verantwortlich.

aktuell in Osnabrück

Kein Corona-Todesfall und keine neuen Intensivpatienten in der Region Osnabrück

Die Zahl der aktuell mit dem Coronavirus infizierten Menschen in Stadt und Landkreis Osnabrück steigt insgesamt wieder leicht, von...

Ohne uns wird’s still in Osnabrück: Initiator Thomas Schenk hofft auf starkes Interesse an Benefiz-CD

"Ich hoffe sehr, daß die Leute die CD auch kaufen. Denn was wir hier in Osnabrück machen, das ist...

Hochschulen beklagen Rückzug der Wirtschaft aus Forschungsprojekten

Foto: Bücher in einer Bibliothek, über dts Berlin (dts) - Die Hochschulen in Deutschland haben 2020 einen "oberen zweistelligen...

Hertha BSC bestätigt Labbadia-Entlassung

Foto: Fußball, über dts Berlin (dts) - Hertha BSC hat seinen bisherigen Cheftrainer Bruno Labbadia mit sofortiger Wirkung von...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen