Deutschland & die Welt Neue Bahn-Vorstände sollen im Juli gewählt werden

Neue Bahn-Vorstände sollen im Juli gewählt werden

-


Foto: Bahn-Zentrale, über dts

Berlin (dts) – Der Aufsichtsrat der Deutschen Bahn will auf einer Sondersitzung am 20. Juli Entscheidungen zur Besetzung der offenen Vorstandsposten treffen. Dies wurde im Umfeld des Gremiums am Mittwoch nach der regulären Aufsichtsratssitzung bekannt. Besetzt werden sollen die neu geschaffenen Ressorts Güterverkehr und IT/Technik, schreibt das “Handelsblatt” in seiner Donnerstagausgabe.

Nach Informationen des Blattes sind für beide Ressorts drei bis vier Kandidatinnen und Kandidaten im Rennen. Das Technikressort wurde auf Druck des Bundesverkehrsministers geschaffen, der die Digitalisierung des Bahnkonzerns vorantreiben will. Das Finanzressort wird seit dem Rücktritt des langjährigen Bahnchefs Rüdiger Grube im Januar vom neuen Vorstandschef Richard Lutz in Personalunion geführt.

dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

aktuell in Osnabrück

Zoos starten Zuchtprojekt zugunsten bedrohter Nutztierrassen – auch Zoo Osnabrück beteiligt

Artenschutz der anderen Art: Die Mitglieder des Verbandes der Zoologischen Gärten bündeln künftig ihre Kräfte in einem neuen Projekt,...

15-jähriger und alkoholisierter Fahrraddieb festgenommen – Polizei Osnabrück sucht Fahrradeigentümer

Dank einer aufmerksamen Passantin und einer ausführlichen Täterbeschreibung gelang es der Polizei Osnabrück am letzten Mittwoch, den 23. September...

Ford-Deutschland-Chef kritisiert EU-Klimapläne

Foto: EU-Fahnen, über dts Köln (dts) - Die verschärften EU-Klimapläne werden bei Ford in Deutschland und in Europa wahrscheinlich...

Preise sinken im September um 0,2 Prozent

Foto: Joghurt im Supermarkt, über dts Wiesbaden (dts) - Die Inflationsrate in Deutschland wird im September 2020 voraussichtlich -0,2...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost

Kostenfrei
Ansehen