Seit Montagvormittag ist das Abbiegen von der Pagenstecherstraße auf die Natruper Straße und von der Wersener Straße auf die Atter Straße am Eversburger Platz verboten.

Abbiegeverbot wurde vorher nicht angekündigt

Vorherige Hinweisschilder, womöglich eine Umleitungsempfehlung: Fehlanzeige. Wie unser Fotograf am Montagmittag beobachten konnte, ignorierten zahlreiche Autofahrer einfach das Abbiegeverbot, statt irgendwo im weiteren Verlauf einen „U-Turn“ zu machen.

Da die Bauarbeiten nicht vorher von der Stadtverwaltung angekündigt waren, fragten wir beim Presseamt nach. Dort musste man sich auch erstmal im Bereich des Stadtbaurats kundig machen und konnte die Nachfrage dann aber schnell aufklären.

Bauarbeiten dauern eine Woche

Der Eversburger Platz bekommt eine neue „Lichtzeichenanlage“ (außerhalb der Verwaltung auch als „Ampel“ bekannt), noch bis Ende der Woche ist mit Behinderungen durch die Arbeiten zu rechnen.


[mappress mapid=“975″]