Aktuell 🎧Nazigruß und knapp 3 Promille: Zugfahrt endet für 39-Jährigen...

Nazigruß und knapp 3 Promille: Zugfahrt endet für 39-Jährigen in Osnabrück

-

Hier den Artikel vorlesen lassen:

Hauptbahnhof Osnabrück

Weil sich ein erheblich betrunkener 39-jähriger Fahrgast aggressiv verhielt und partout weigerte, dem Zugpersonal eines ICE seinen Fahrschein zu zeigen, wurde der Mann am Mittwochabend (30. November) beim Halt des Zuges im Hauptbahnhof Osnabrück von der Weiterfahrt ausgeschlossen. Dort setzte der offenbar außer Kontrolle geratene Mann dann noch einen drauf.

Während der Feststellung der Personalien durch eine hinzugerufene Streife der Bundespolizei, zeigte der 39-jährige Deutsche den Beamten mehrfach den Mittelfinger und sprach sie mit „Heil Hitler“ an. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,87 Promille. Gegen den 39-Jährigen wird nun wegen Beleidigung und des Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen ermittelt.

Polizei Pressestelle
Polizei Pressestelle
Für Pressemitteilungen der Polizei gilt: Diese werden bei Fahndungsaufrufen oder Täterbeschreibungen grundsätzlich nicht durch uns gekürzt. Wir halten ungefilterte Berichterstattung für wichtiger als politische Korrektheit.

aktuell in Osnabrück

2023 steht das Osnabrücker MIK ganz im Zeichen des Welthandels

Nachdem sich das vergangene Jahr im Museum Industriekultur (MIK) vor allem rund um das Thema Essen drehte, steht in...

Glatteis sorgt für Chaos in Osnabrücker Kliniken – Marienhospital sagt alle planbaren OPs ab

Die Glätte in den Morgenstunden macht sich mittlerweile auch in den Osnabrücker Kliniken bemerkbar. Während die Polizei auf Anfrage...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen