Osnabrück "Nadel & Faden" 2020 im September abgesagt - Messe...

“Nadel & Faden” 2020 im September abgesagt – Messe startet 2021 mit erweitertem Konzept

-




Die Messe Nadel & Faden, die vom 25. bis 27. September 2020 stattfinden sollte, wird aufgrund der Corona-Lage abgesagt. Im kommenden Jahr startet die Messe vom 10. bis 12. September 2021 mit erweitertem Konzept und neuem Corporate Design.

„Die Sicherheit unserer Gäste hat für uns höchste Priorität. Zur Nadel & Faden reisen jedes Jahr circa 10.000 Besucherinnen und Besucher und rund 100 Ausstellerinnen und Aussteller an, teilweise aus dem ganzen Bundesgebiet. Wir wollen verantwortungsvoll handeln, da war eine Absage leider unumgänglich“, so Jan Jansen, Geschäftsführer der OsnabrückHalle.

“Nadel & Faden” lebt vom engen Austausch

Obwohl nach aktueller Gesetzeslage Großveranstaltungen in Niedersachsen vorerst nur bis zum 31. August 2020 untersagt sind, bedeutet dies aller Voraussicht nach nicht, dass ab September wieder alles im Normalbetrieb laufen wird. „Der aktuelle Planungsstand ließe viele Maßnahmen und somit massive Einschränkungen für die Messe erwarten“, so Jansen. „Die Nadel & Faden lebt vom engen Austausch, dem Zeigen und Anfassen von Produkten und Handarbeit. Wenn dies nicht gegeben ist, ist eine Durchführung für alle Beteiligten leider nicht sinnvoll darstellbar“, ergänzt Carolin Schön, Projektleitung der Messe.

Online zusammenkommen

Dennoch erhalten Besucherinnen und Besucher die Möglichkeit, ganz ohne gesundheitliche Risiken oder Hygienevorschriften online zusammenzukommen. „Wir werden zur Messelaufzeit und in den kommenden Wochen über die Homepage und die Facebook-Seite digital informieren“, so Carolin Schön. Und sie ergänzt: „Im kommenden Jahr freuen wir uns dann vom 10. bis 12. September 2021 schon sehr auf ein persönliches Wiedersehen mit einem erweiterten Angebot, das unter anderem zahlreiche Aktionsflächen im Haus mit einem umfangreichen Workshop-Angebot sowie auch eine Kooperation mit der Universität Osnabrück beinhalten wird.“


PM
Täglich erreichen uns dutzende Pressemitteilungen, von denen wir die auswählen, die wir für unsere Leser für relevant und interessant halten. Sofern möglich ergänzen wir die uns übermittelten Texte. Sofern nötig kürzen wir allzu werberische Aussagen, um unsere Neutralität zu wahren. Für Pressemitteilungen der Polizei gilt: diese werden bei Fahndungsaufrufen oder Täterbeschreibungen grundsätzlich nicht gekürzt.

aktuell in Osnabrück

Sonderkontrolle “Autoposer” der Osnabrücker Polizei

Archivbild einer früheren Kontrolle an der Pagenstecherstraße In der Nacht zu Sonntag führte die Polizei eine Sonderkontrolle mit dem Hauptaugenmerk...

Aufrüstung von Kassen – Osnabrücker Handwerkskammer begrüßt Fristverlängerung beim „Brötchenbon“

Die Handwerkskammer Osnabrück-Emsland-Grafschaft Bentheim begrüßt die stillschweigende Fristverlängerung beim „Brötchenbon“: Belastungen der Betriebe werden im Zuge der Corona-Krise ausgesetzt....

Hardt gegen Aussetzung des Auslieferungsabkommens mit Hongkong

Foto: Jürgen Hardt, über dts Berlin (dts) - Der außenpolitische Sprecher der Union im Bundestag, Jürgen Hardt (CDU), lehnt...

Herrmann kritisiert geplantes Motorrad-Sonntagsfahrverbot

Foto: Joachim Herrmann, über dts München (dts) - Bayerns Innenminister Joachim Herrmann (CSU) zeigt Verständnis für die landesweiten Proteste...

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Contact to Listing Owner

Captcha Code