Aktuell 🎧Nach über 1.300 Tagen Bauphase: „Endlich“ der nächste Meilenstein...

Nach über 1.300 Tagen Bauphase: „Endlich“ der nächste Meilenstein am Neumarkt – Richtfest am Zauberwürfel

-

Hier den Artikel vorlesen lassen:

Bauherr Dr. Theodor Bergmann (2. v. r.) u. a. mit Oberbürgermeisterin Katharina Pötter (m.) und Stadtbaurat Frank Otte (3. v. r.). vor dem Zauberwürfel am Neumarkt. / Foto: Guss

Ein Bauprojekt, das mittlerweile seit Jahren und nicht nur aufgrund seiner zentralen Lage am Neumarkt in aller Osnabrücker Munde ist, nähert sich seiner Fertigstellung. Über 1.300 Tage nach Baubeginn wurde am sogenannten “Baulos 2“ – auch “Zauberwürfel“ genannt – vor dem H&M-Gebäude am Freitag (16. September) das Richtfest gefeiert.

Hinter dem Bauprojekt liegt ein beispielloses Hin und Her, das sich über die mehr als fünf Jahre kaum noch vollständig verfolgen lässt. Mehrfach berichtete die HASEPOST über verstrichene Fristen oder nicht erteilte Baugenehmigungen, ehe es im Januar 2019 endlich zum Baubeginn kam. In den Folgemonaten glich der Neumarkt an der Stelle, wo mittlerweile ein achtstöckiges Gebäude in den Himmel, ragt einem unfertigen und vor allem deplatzierten Badetümpel, bis Immobilienkaufmann Dr. Theodor Bergmann Ende März diesen Jahres endlich wieder positive News gegenüber der HASEPOST verkündete: Die Fertigstellung ist in Sicht!

Baustelle am Baulos 2, Neumarkt Osnabrück (Archivbild)
Baustelle am Baulos 2, Neumarkt Osnabrück (Archivbild)

So geht es nach dem Richtfest weiter

Seitdem konnte der im Frühjahr präsentierte Zeitplan fast vollständig eingehalten werden und regelmäßige Neumarkt-Besucher sahen den Zauberwürfel quasi wöchentlich wachsen. Am Freitag wurde nun ein weiterer Meilenstein erreicht: das Richtfest. „Endlich“, kommentiert Oberbürgermeisterin Katharina Pötter. „Endlich haben wir diesen Meilenstein erreicht, sodass jeder weiß, dass dieser Platz und dieses Gebäude fertiggestellt wird. Endlich geht es am Neumarkt weiter. Endlich geht es in die letzte Phase. Darüber freue ich mich sehr!“

Richtfest am Zauberwürfel / Foto: Guss
Richtfest am Zauberwürfel / Foto: Guss

Mit Blick auf den gesamten Neumarkt ergänzt Pötter: „Vor zwei Wochen haben wir präsentiert, wie es am Neumarkt weitergehen wird. Nach der Fertigstellung dieses Gebäude im kommenden Jahr, geht es weiter an die Realisierung der Pläne der Lindhost-Gruppe, ehe wir uns dem Berliner Platz widmen können.“ Der Bau am Zauberwürfel soll im Verlaufe des zweiten Quartals des nächsten Jahres fertiggestellt werden. Locken wird das Gebäude dann unter anderem mit modernster Technologie wie Bauherr Bergmann bereits im Frühjahr in der HASEPOST ankündigte: „Wir freuen uns besonders, mit der Fertigstellung an der Außenseite des Gebäudes zum Neumarkt gelegen das mit 25 qm größte Videoboard der Region im öffentlichen Raum präsentieren zu können.“

Neues Hotel inklusive

Im Innenbereich dient das achtstöckige Objekt als Geschäftshaus, indem auch ein Hotel der NYCE-Kette Platz finden wird. Außerdem soll der Zauberwürfel in den Busverkehr am Neumarkt integriert werden. Bergmann dazu: „Ich glaube, dass jetzt die Zeit gekommen ist und die Verhältnisse so sind, diese Stadt und ihren Kernpunkt auf den Kopf zu stellen.“ Dies betreffe nicht nur den Neumarkt, sondern die gesamt Umgebung – vom Berliner Platz bis über den Neuen Graben hinaus. „Aus dem politischen Raum wünsche ich mir, dass in dieser Stadt ein Wir-Gefühl hergestellt wird, sodass diese Stadt die Qualität erhält, die sie verdient hat“, so Bergmann abschließend.

Noch ist es nur ein Plakat, bald dann die Realität? / Foto: Guss
Noch ist es nur ein Plakat, bald dann die Realität? / Foto: Guss


Maurice Guss
Maurice Guss
Maurice Guss ist seit dem Herbst 2019, erst als Praktikant und inzwischen als fester Mitarbeiter, für die Redaktion der HASEPOST unterwegs.
 

aktuell in Osnabrück

Rund 2.400 Hochschul-Erstsemester starten ihr Studium in Osnabrück

Erstsemesterbegrüßung in der OsnabrückHalle / Foto: Hochschule Osnabrück Nach drei Jahren Corona-Pandemie empfing Hochschulpräsident Prof. Dr. Andreas Bertram rund 2.400 Erstsemester erstmals...

Kontrollwoche der Polizei beendet: Handy am Steuer nach wie vor großes Problem

(Symbolbild) Mann mit Handy am Steuer Vom 16. bis zum 22. September stand das Thema Ablenkung im Straßenverkehr im Fokus...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen