Deutschland & die Welt Nach British Airways und KLM: Air France stoppt Flüge...

Nach British Airways und KLM: Air France stoppt Flüge in den Iran

-


Foto: Air France am Flughafen Paris Charles de Gaulle, über dts

Paris/London (dts) – Nach den Fluggesellschaften British Airways und KLM hat auch Air France angekündigt, Direktflüge in den Iran einzustellen. Air France teilte am Donnerstag mit, diese Maßnahme werde ab dem 18. September umgesetzt. British Airways und KLM werden vier Tage später folgen und hatten die Einstellung schon vorher angekündigt.

Das Streichen der Direktflüge steht im Zusammenhang mit den von den USA gegen den Iran verhängten Sanktionen. Von der Lufthansa gibt es noch keine entsprechende Erklärung. Für europäische Luftfahrtgesellschaften stehen aber generell die Transatlantik-Verbindungen auf dem Spiel, wenn sie ihre Direktflüge nach Teheran aufrechterhalten. US-Präsident Donald Trump hatte angekündigt, dass die USA mit niemandem mehr Geschäfte machen, wer die von ihm gegen den Iran verhängten Sanktionen unterläuft. Die EU lehnt diese Sanktionen ab und will sich weiter an das mit dem Iran vereinbarte Atomabkommen halten.



[the_ad_placement id="basic-banner-unten"]
dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

aktuell in Osnabrück

Münster, Osnabrück und Netzwerkstadt Twente – Grenzüberschreitende Kooperation durch Pandemie hart getroffen

Einreisende aus den Niederlanden brauchen einen negativen Corona-Test (Symbolbild) Seit 30 Jahren kooperieren Osnabrück, Münster sowie die niederländischen Gemeinden Enschede,...

Seit 11 Tagen keine weiteren Corona-Toten in der Region Osnabrück

Mutter mit Mund-Nase-Bedeckung (Symbolbild) Noch immer kommt es jeden Tag zu Neuansteckungen mit dem Coronavirus, doch seit 11 Tagen sind...




Brinkhaus: EU und Deutschland sollen im Nahostkonflikt vermitteln

Foto: Ralph Brinkhaus, über dts Berlin (dts) - Unionsfraktionschef Ralph Brinkhaus (CDU) sieht die EU und Deutschland im Konflikt...

Beschäftigtenzahl im Verarbeitenden Gewerbe im März gesunken

Foto: Stahlproduktion, über dts Wiesbaden (dts) - Ende März 2021 sind knapp 5,5 Millionen Personen in den Betrieben des...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen