Osnabrück 🎧Museum Industriekultur Osnabrück öffnet am 14. März

Museum Industriekultur Osnabrück öffnet am 14. März

-

Das Museum Industriekultur Osnabrück (MIK) öffnet am 14. März 2021 erstmals seit monatelanger Schließung wieder seine Türen. Ab dem 22. März wird der Regelbetrieb wieder aufgenommen.

Das MIK Osnabrück nimmt mit der Eröffnung der Sonderausstellung „Über Wasser“ am 22. März 2021 seinen regulären Ausstellungsbetrieb wieder auf. Ab Mittwoch, den 24. März, ist das Haus mittwochs bis sonntags wie gewohnt von 10 bis 18 Uhr geöffnet – allerdings müssen sich Besucher vorab anmelden. Telefonisch oder bald auch über den Online-Shop ist die Reservierung für ein bestimmtes Zeitfenster notwendig. Die Besucherzahlen sind entsprechend begrenzt.

Voranmeldung und Maskenpflicht

Aber so lange müssen Museumsbesucher nicht warten: Nach der langen Zeit des Lockdowns ermöglicht das Museum bereits am kommenden Sonntag, den 14. März, einen Besuch der Dauerausstellung und öffnet dafür von 11 bis 17 Uhr mit Voranmeldung. Neben der Voranmeldung sind das Tragen eines Mund- und Nasenschutzes und das Einhalten der Abstandsregelungen Voraussetzung für den Museumsbesuch. Anmeldungen werden telefonisch angenommen. Eine Anmeldeoption über den Onlineshop wird derzeit eingerichtet und steht in Kürze zur Verfügung.

PM
Täglich erreichen uns dutzende Pressemitteilungen, von denen wir die auswählen, die wir für unsere Leser für relevant und interessant halten. Sofern möglich ergänzen wir die uns übermittelten Texte. Sofern nötig kürzen wir allzu werberische Aussagen, um unsere Neutralität zu wahren. Für Pressemitteilungen der Polizei gilt: diese werden bei Fahndungsaufrufen oder Täterbeschreibungen grundsätzlich nicht gekürzt.

aktuell in Osnabrück

50 Jahre Hochschule Osnabrück – Diskussionsreihe „Future on Stage“ zum Jubiläum

Auftaktveranstaltung "Future on Stage" zum 50-jährigen Jubiläum der Hochschule Osnabrück Seit 50 Jahren können Studieninteressierte zwischen rund 100 Bachelor- und...

„Gemeinsam statt einsam“: Neues Wohngebäude für Jung und Alt entsteht in Osnabrücker Möserstraße

Die Abrissarbeiten für das Wohnprojekt an der Möserstraße laufen auf Hochtouren. /Foto: Ina Krüer Der Meppener Investor „Pro Urban" plant...




INSA: Union weiter im Sinkflug

Foto: Armin Laschet, über dts Berlin (dts) - Im aktuellen INSA-Meinungstrend für die "Bild" verliert die Union einen Punkt...

Umfrage: Mehrheit für Zuwanderung gegen Arbeitskräftemangel

Foto: Kopftuchträgerinnen, über dts Köln (dts) - Mehr als die Hälfte der Bundesbürger teilen die Einschätzung, dass der Arbeitskräfte-...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen