Deutschland & die WeltMünchens OB: Autoindustrie soll Dieselautos kostenlos nachrüsten

Münchens OB: Autoindustrie soll Dieselautos kostenlos nachrüsten

-


Foto: Autobahn, über dts

München (dts) – Münchens Oberbürgermeister Dieter Reiter hat die Automobilindustrie dazu aufgefordert, Diesel-Pkw mit erhöhten Abgaswerten gratis umzurüsten. Der SPD-Politiker reagierte mit seiner Forderung auf einen Vorstoß von VW-Chef Matthias Müller. Dieser hatte sich angesichts drohender Fahrverbote für höhere Steuern auf Diesel und für die Einführung von Umweltplaketten ausgesprochen.

Der Münchner Oberbürgermeister begrüßte in der „Süddeutschen Zeitung“ (Dienstagsausgabe), „dass sich ein nennenswerter Vertreter der Automobilindustrie Gedanken macht und dabei sogar die Blaue Plakette unterstützt“. Wichtiger sei es jedoch aus seiner Sicht, „wenn sich die Automobilindustrie dazu bekennen würde, zeitnah und auf ihre Kosten alle betroffenen Diesel-Pkw um- beziehungsweise nachzurüsten“, sagte Reiter der SZ.

dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.
 

aktuell in Osnabrück

Ein Zeichen für die Demokratie: Demokratieforum der Hochschule Osnabrück beim Terrassenfest

Das Demokratieforum der Hochschule Osnabrück findet als Programmpunkt beim diesjährigen Terrassenfest statt. / Foto: Terrassenfest (Symbolbild) Mitten auf der großen...

Unbekannter zerkratzt 16 Autos in der Meller Straße

Polizei (Symbolbild) In der Nacht zu Donnerstag (26. Mai) beschädigte ein Unbekannter in der Meller Straße mehrere Fahrzeuge. Die Polizei...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen