Deutschland & die Welt Monopolkommissionschef warnt vor Steuererhöhungen wegen Corona

Monopolkommissionschef warnt vor Steuererhöhungen wegen Corona

-


Foto: Steuerbescheid, über dts

Berlin (dts) – Der Chef der Monopolkommission, Achim Wambach, hält nichts von Steuererhöhungen zur Bewältigung der Coronakrise. “Es ist nicht falsch, daran zu erinnern, dass der zu erwartende hohe Schuldenstand nach der Krise angegangen werden muss. Jetzt geht es aber erst mal darum, die Wirtschaft wieder ans Laufen zu bringen”, sagte Wambach der “Rheinischen Post”.

Je besser dies gelinge, desto geringer werde der Bedarf für Konsolidierungsmaßnahmen sein. Wambach ist zugleich Präsident des ZEW. Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD) hatte zuletzt auf höhere Steuern für besonders vermögende Bürger gepocht.

dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

aktuell in Osnabrück

Landkreis Osnabrück: Eltern sollen vorsorglich Zustimmung zu Corona-Tests für ihre Kinder geben

"Im Falle eines Auftretens einer COVID-19 Infektion im engeren schulischen Umfeld Ihres Kindes, ist es in vielen Fällen sinnvoll...

Der VfL holt ein glückliches, am Ende aber verdientes 1:1 in Fürth!

In einer Partie, die von Anfang an von beiden Mannschaften mit viel Engagement geführt wurde,  holte der VfL durch...

Virologin Eckerle erwartet “anstrengenden Winter”

Foto: Schild mit der Aufschrift "Maske auf", über dts Genf (dts) - Die Virologin Isabella Eckerle erwartet auch für...

SPD-Chefin bekräftigt Forderung nach Polizei-Studie

Foto: Polizei in einer Fußgängerzone, über dts Berlin (dts) - SPD-Chefin Saskia Esken hält eine Studie zu Rassismus in...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost

Kostenfrei
Ansehen