Aktuell Mobilitätsangebot der Verkehrsgemeinschaft Osnabrück für die Sommerferien

Mobilitätsangebot der Verkehrsgemeinschaft Osnabrück für die Sommerferien

-

Mit dem FreizeitTicket Schüler und dem Sommer FerienTicket bietet die Verkehrsgemeinschaft Osnabrück (VOS) ihren jungen Fahrgästen während der Sommerferien preisgünstige Möglichkeiten, um mobil zu sein.

Das FreizeitTicket Schüler stammt aus dem eigenen Ticketrepertoire der VOS und berechtigt Vollzeitschüler bis einschließlich 20 Jahren für 13 Euro zu beliebig vielen Fahrten im Gesamtnetz der VOS. Tickets für den Geltungsmonat Juli sind bis einschließlich 26. August 2020 gültig. Das Sommer FerienTicket bietet die VOS als Kooperationsprodukt mit rund 100 weiteren Verkehrsunternehmen in Niedersachsen, Bremen und Hamburg an. Für 33 Euro und die Dauer von sechs Wochen, vom 16. Juli bis 26. August 2020, können Interessierte die Vielfältigkeit der drei Bundesländer Niedersachsen, Bremen und Hamburg erkunden.

Geltungsbereich Osnabrück bzw. Niedersachsen, Bremen und Hamburg

Das FreizeitTicket Schüler der VOS kann für das gesamte niedersächsische Streckennetz der VOS, einschließlich der gesamten Linienverläufe der 216, 276, 461, 493 und 585, genutzt werden. Davon ausgenommen ist der NachtBus Melle sowie in den Ferien die Verbindung von und nach Recke. Inhaber sind mit dem Ticket an Schultagen, von Montag bis Freitag, ab 15 Uhr sowie in den Ferien, an Samstagen, Sonn- und Feiertagen ganztags berechtigt, die Busse der VOS zu nutzen. Das FreizeitTicket Schüler wird als Monatsticket ausgegeben. Wird das Ticket für den Geltungsmonat Juli 2020 ausgestellt, verlängert sich die Gültigkeit bis zum letzten Tag der Sommerferien am 26. August 2020. Das Sommer Ferienticket berechtigt für den Zeitraum der niedersächsischen Sommerferien (16.07.-26.08.2020) neben Fahrten mit den Bussen der VOS auch zur Nutzung der Nahverkehrszüge (2. Wagenklasse) sowie aller Straßen- und Stadtbahnen in Niedersachsen und Bremen. Endstation in Hamburg ist der Hauptbahnhof. Für den Großraum Hamburg ist ein Zusatzticket für 3,40 Euro erhältlich.

Anspruchsberechtigte Kinder und Jugendliche

Das FreizeitTicket Schüler ist für Vollzeitschüler bis einschließlich 20 Jahre vorgesehen. Davon ausgenommen sind Auszubildende und Stundenten. Das Ticket gilt nur in Verbindung mit einer Schülersammelzeitkarte, einem JahresTicket Schüler oder mit einer Kundenkarte für Schüler. Kinder und Jugendliche bis ältestens 19 Jahren können zusätzlich oder alternativ das Sommer FerienTicket erwerben. Fahrgäste bis 15 Jahren benötigen keinen Nachweis, Jugendliche zwischen 16 und 19 Jahren benötigen als Gültigkeitsnachweis einen amtlichen Lichtbildausweis. Beide Ticketvarianten sind nicht übertragbar.

Ticketkauf

Beide Tickets sind im Mobilitätszentrum am Neumarkt, dem WEB-Servicecenter am Osnabrücker Hauptbahnhof, dem Servicezentrum am Nikolaiort, den bekannten Vorverkaufsstellen in der Region oder beim Fahrpersonal in den Bussen erhältlich. Darüber hinaus gibt es das Sommer FerienTicket auch in allen DB Reisezentren und vielen Reisebüros mit DB-Lizenz in Niedersachen und Bremen oder online unter www.sft2020.de. Das FreizeitTicket Schüler kostet im VOS-Tarif 13 Euro, im VOS Plus Tarif werden 14,50 Euro fällig. Für das Sommer FerienTicket fallen Kosten in Höhe von 33 Euro für das Ticket an. Gratis zum Ticket dazu gibt es ein Bonusheft mit vielen Reise- und Ausflugstipps und Rabattaktionen.

Detaillierte Informationen, wie die Gebietskarte, Vorverkaufsstellen und teilnehmende Partnerunternehmen zum Sommer FerienTicket stehen unter www.sft2020.de bereit.


PM
Täglich erreichen uns dutzende Pressemitteilungen, von denen wir die auswählen, die wir für unsere Leser für relevant und interessant halten. Sofern möglich ergänzen wir die uns übermittelten Texte. Sofern nötig kürzen wir allzu werberische Aussagen, um unsere Neutralität zu wahren. Für Pressemitteilungen der Polizei gilt: diese werden bei Fahndungsaufrufen oder Täterbeschreibungen grundsätzlich nicht gekürzt.

aktuell in Osnabrück

Osnabrücker FDP: Berliner Kissen entpuppen sich als „Unruhekissen“

In der Sitzung des Finanzausschusses am Dienstag (24. November) erklärte die Stadtverwaltung, dass sie auf den Einbau neuer Berliner...

25 Millionen Euro stehen bereit: Landes-Förderprogramm für Gaststätten soll auch Osnabrücker Gastronomie zugute kommen

Wie der Osnabrücker SPD-Landtagsabgeordnete Frank Henning informiert, hat das Land Niedersachsen für die besonders von der Corona-Pandemie betroffene Gastronomie-Branche...

Studie: Zweiter Lockdown gefährdet Krisenbranchen besonders

Foto: Urlaubsangebote im Reisebüro, über dts Mannheim (dts) - Der zweite Lockdown trifft dieselben Branchen wie im Frühjahr. Deshalb...

Berichte: Bund und Länder planen Ferienbeginn am 16. Dezember – Niedersachsen am 18. Dezember

Berlin (mit Materie von dts) - Laut eines Berichts planen Bund und Länder einen vorgezogenen Ferienbeginn. Die Weihnachtsferien sollen...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion