Deutschland & die Welt Mittelstand kündigt Klage gegen Corona-Testpflicht an

Mittelstand kündigt Klage gegen Corona-Testpflicht an

-


Foto: Corona-Schnelltest, über dts

Berlin (dts) – Der deutsche Mittelstand will gegen die vom Kabinett beschlossene Corona-Testpflicht für Unternehmen klagen. Die Wirtschaft solle jetzt Fehler der Politik in der Bekämpfung der Corona-Pandemie ausbaden, sagte Markus Jerger, Bundesgeschäftsführer des Bundesverbands mittelständische Wirtschaft (BVMW) den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Mittwochsausgaben).

„Dagegen muss und wird der Mittelstand sich wehren. Wir bereiten als Verband gerade die dafür erforderlichen rechtlichen Schritte vor.“ Jerger bezeichnete die Testpflicht für Unternehmen als „Lehrstück für Politik-Versagen“. Er warf der Bundesregierung vor, bei der Test- und Impflogistik auf ganzer Linie versagt zu haben.

Rund 4,6 Millionen Dosen Impfstoff lägen ungenutzt auf Halde.



[the_ad_placement id="basic-banner-unten"]
dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

aktuell in Osnabrück

Kommentar: Vor dem Portugal-Spiel – Worum es geht und warum Deutschland gewinnt

Wenn Schiedsrichter Anthony Taylor aus England am Abend um 18 Uhr das zweite EM-Gruppenspiel der deutschen Nationalmannschaft gegen Titelverteidiger...

Streit mit dem Vermieter: Darum bleibt die Filmpassage vorerst geschlossen

"Wir haben so viele Filme, die jetzt darauf warten endlich auf die Leinwand zu kommen", so Anja Thies, Chefin...




Mangel an hochqualifizierten Fachkräften wieder auf Vorkrisenniveau

Foto: Stahlproduktion, über dts Berlin (dts) - Rund 15 Monate nach Beginn der Coronakrise ist der Mangel an hochqualifizierten...

Bouffier: Höhere Mütterrente nicht finanzierbar

Foto: Alte und junge Frau sitzen am Strand, über dts Wiesbaden (dts) - Der stellvertretende CDU-Vorsitzende und hessische Ministerpräsident...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen