Deutschland & die Welt Mitarbeiterin der deutschen Botschaft bei Explosion in Beirut getötet

Mitarbeiterin der deutschen Botschaft bei Explosion in Beirut getötet

-

Beirut (dts) – Die dts in Halle (Saale) verbreitet soeben folgende Blitzmeldung aus Beirut: Mitarbeiterin der deutschen Botschaft bei Explosion in Beirut getötet. Die Redaktion bearbeitet das Thema bereits. Weitere Details werden in wenigen Momenten gesendet.

[the_ad_group id="110533"]

[the_ad_placement id="basic-banner-unten"]
dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

aktuell in Osnabrück

Osnabrücker Landtagsabgeordneter Volker Bajus: „Plötzliche Ansage des Landes bremst Impfkampagne in der Region aus“

Das niedersächsische Sozialministerium hat die Impfzentren angewiesen, die Erstimpfungen mit Biontech/Pfizer und Moderna Vakzimen die nächsten Wochen auszusetzen. Dazu...

Nadel & Faden 2021 im September abgesagt — Termin für 2022 steht bereits fest

Die Messe Nadel & Faden, die vom 10. bis 12. September 2021 stattfinden sollte, wird aufgrund der zu erwartenden...




Infratest: Grüne verlieren, bleiben aber vor CDU/CSU

Foto: Annalena Baerbock, über dts Berlin (dts) - Die Grünen verlieren in der von Infratest gemessenen Wahlabsicht einen Prozentpunkt,...

US-Börsen lassen kräftig nach – Inflation höher als erwartet

Foto: Wallstreet in New York, über dts New York (dts) - Die US-Börsen haben am Mittwoch deutlich nachgelassen. Zu...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen