Aktuell 🎧Mit Zumba 60 Kilo runter: Viktoria Schunk bietet Light-Kurs...

Mit Zumba 60 Kilo runter: Viktoria Schunk bietet Light-Kurs für starke Frauen in Hasbergen an

-

Automatisch gespeicherter Entwurf
Hier den Artikel vorlesen lassen:

Am 4. November geht es im WarehouseGym für Viktoria Schunk als Zumba-Instructor los. / Foto: Schulte

Aller Anfang war auch für Viktoria Schunk schwer. Die 38-Jährige begann vor vier Jahren mit Zumba und verlor damit 60 Kilo. Heute will sie mit ihrem in und um Osnabrück einmaligen Angebot übergewichtigen Personen wieder Spaß an Bewegung zeigen.

Dass sie heute selbst Zumba-Kurse gibt, hätte Viktoria Schunk vor vier Jahren wohl selbst nie gedacht. Damals wog sie noch rund 60 Kilo mehr und traute sich deshalb nicht ins Fitnessstudio. Nach der Trennung ihres Ex-Mannes beschloss die heute 38-Jährige ihr Leben umzukrempeln. „Ich habe mit fünf Minuten Zumba vor dem Fernseher angefangen, dann konnte ich nicht mehr“, erzählt die Lotteranerin. Nach und nach habe sie sich dann bei der Intensität und den Choreos gesteigert. „Ich habe gejubelt, als ich die ersten Sprünge geschafft habe.“

So sah die 38-Jährige vor ihrer starken Gewichtsabnahme aus. / Foto: Privat
So sah die 38-Jährige vor ihrer starken Gewichtsabnahme aus. / Foto: Privat

Innerhalb von vier Jahren verlor die Dreifachmama etliche Kilos und traute sich wieder ins Fitnessstudio. „Ich habe schon immer gerne getanzt, es jahrelang aber einfach schleifen lassen.“ Heute besucht sie unterschiedlichste Zumba-Kurse in und um Osnabrück und bekommt damit ihren Kopf frei. „Wenn ich mich zwischen Sofa und Zumba entscheiden muss, fällt meine Wahl immer auf Zumba“, erzählt sie. Ein Paar, das selbst Trainingsstunden anbietet, habe sie letztlich ermutigt, noch einen Schritt weiterzugehen. Jetzt – vier Jahre später – möchte sie ihre eigenen Kurse geben.

Viktoria Schunk startet mit voller Power in die ersten Kurse. / Foto: Schulte
Viktoria Schunk startet mit voller Power in die ersten Kurse. / Foto: Schulte

Kurse ohne Spiegel

Neben einem regulären Kurs freitags um 18:30 Uhr bietet Schunk künftig um 17:30 Uhr einen Zumba Light-Kurs an. „Mit dem Angebot möchte ich speziell übergewichtige Menschen oder diejenigen ansprechen, die sich nicht in ein normales Studio trauen oder das Gefühl haben, in anderen Kursen nicht mitzukommen“, erklärt  sie. In ihrem Kursraum im WarehouseGym gibt es keine Spiegel. „Hier konzentrieren wir uns nicht auf das Aussehen, sondern es geht um den Spaß.“ In der Kursvariante gebe es langsamere und leichtere Choreografien ohne Sprünge. Das sei noch mal ein anderes Konzept als Zumba Gold, das vor allem für ältere Menschen und Personen mit Einschränkungen des Bewegungsapparates vorgesehen sei.

„Mittlerweile kann ich gar nicht mehr Musik hören, ohne Choreos zu planen“, erzählt Schunk lachend. Sie freue sich sehr auf den Kursstart am 4. November. Zum Start können 10er-Karten für 70 Euro, also umgerechnet 7 Euro pro Stunde, bei ihr vor Ort erworben werden. Heißt konkret: „Nur dann, wenn ich Zeit und Lust habe, kann ich den Kurs besuchen und zahle nicht für ein Abo-Modell.“ Und weil die Dreifachmama ganz genau weiß, wie es als Alleinerziehende ist, plant sie im neuen Jahr mit einem Sonntagskurs, zu dem Mütter ihre Kinder mitnehmen können. „Wir stellen dann die Musik leiser und für die Kleinen gibt es eine Spielecke.“

Weitere Infos gibt’s auf der Instagramseite von Viktoria Schunk.


Automatisch gespeicherter Entwurf

Jasmin Schulte
Jasmin Schulte
Jasmin Schulte begann im März 2018 als Redakteurin für die Hasepost. Nach ihrem Studium der Germanistik und der Politikwissenschaft an der Universität Vechta absolvierte sie ein Volontariat bei der Hochschule Osnabrück. Weitere Stationen führten sie zu Tätigkeiten bei einer lokalen Werbeagentur und einem anderen Osnabrücker Verlag. Seit März 2022 ist Jasmin Schulte zurück bei der HASEPOST und leitet nun unsere Redaktion. Privat ist Jasmin Schulte als Übungsleiterin tätig, bloggt über Literatur und arbeitet an ihrem ersten eigenen Roman.
 

aktuell in Osnabrück

Türchen 3: So wird Weihnachten in Haarlem (Niederlande) gefeiert

Städtebotschafter Wisse Hendriksma zeigt Sinterklaas. / Foto: Guss Im HASEPOST-Adventskalender erwartet unsere Leserinnen und Leser täglich bis zum 24. Dezember...

Versuchter Mord auf der A30: Tatverdächtiger in Untersuchungshaft

(Symbolbild) Polizeiwagen auf der Autobahn Am Sonntag, den 25. September 2022, wurden mehrere faustgroße Steine auf der A30 (Höhe der...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen