Deutschland & die Welt Mit der Kamera in den Bergen: Die schönsten...

Mit der Kamera in den Bergen: Die schönsten Wandertouren Deutschlands

-

Der Berg ruft und Sie wollen Ihre Eindrücke von einer faszinierenden Wanderung mit nach Hause nehmen? Schöne Bilder machen kann fast jeder, aber wie können Sie hervorragende Aufnahmen kreieren? Eine gute Kamera ist hilfreich, aber man sollte auch wissen, wie sie zu bedienen ist: Machen Sie sich vorher in aller Ruhe mit Ihrer Kamera vertraut! Auf einer Wanderung möchte man nicht zu schwer schleppen, deshalb lohnt es sich, das Gewicht der Ausrüstung im Auge zu behalten. Wenn Sie so leichten Schrittes Ihre Wandertouren zu den schönsten Panoramen, Wasserfällen und Bergwäldern unternehmen, werden Sie beschwingt Ihre Motive finden.

Welche Ausrüstung ergibt Sinn, was muss man bei der Aufnahme beachten?

Eine Spiegelreflexkamera mit schweren Objektiven ist für perfekte Aufnahmen auf langen Bergwanderungen geeignet, aber eine hervorragende Qualität der Bilder ist auch mit einer deutlich leichteren Systemkamera gewährleistet. Hier ist der Spiegel durch einen elektronischen Sucher ersetzt, Objektive sind ebenfalls auswechselbar und es gibt bereits für einen relativ niedrigen Preis hochauflösende Apparate. Benutzen Sie ein hochwertiges Zoom-Objektiv, welches die Möglichkeiten von Weitwinkel-, Normal- und Teleobjektiv vereint. Beachten Sie bei den Aufnahmen die Belichtungszeit, die Blende und den Fokus. Ein sattsam bekanntes Motiv brav in die Mitte zu setzen, wird kaum ungewöhnliche Bilder und einen Aha-Effekt beim Publikum generieren. Wagen Sie also das Ungewöhnliche: Setzen Sie eine Berghütte in den Vordergrund oder einen abgestorbenen Baum, oder rücken Sie das Hauptmotiv an den Rand! Arbeiten Sie mit ungewöhnlichen Blickwinkeln und spielen Sie mit der Schärfentiefe.

Viele wertvolle Tipps zur Aufnahmepraxis in den Bergen bietet das E-Book Outdoor-Fotografie. Die Möglichkeiten sind grenzenlos, mehr erfahren sie in dem kostenlosen Ratgeber von Ifolor. Dort werden auch einige faszinierende Wanderungen in den Bergen Deutschlands und der Schweiz vorgeschlagen. Für eine solche Wanderung sollte man ein Stativ für schwierige Aufnahmesituationen einpacken, außerdem eine praktische Kameratasche und Zubehör, um die Kamera vor Wasser schützen zu können. Und, selbstredend, der Akku sollte geladen sein und eine Speicherkarte sich in der Kamera befinden!

Drei unvergessliche Bergwanderrouten in Deutschland mit der Kamera entdecken

Die relativ kurze Wanderung von Reichenbach bei Oberstdorf auf den Gipfel des Rubihorns führt Sie in die Allgäuer Alpen. Der steile Aufstieg wird belohnt durch atemberaubende Ausblicke auf das Illertal und auf ein ganzes Panorama der höchsten Gipfel der Allgäuer Alpen. Die fünf Kilometer lange Wanderung dauert etwa drei Stunden, berechnen Sie aber Pausen für das Fotografieren und Genießen der Landschaft mit ein!

Auf einer nur 90 Minuten langen, mittelschweren Wanderung können Sie die höchsten Wasserfälle Deutschlands entdecken: Die Triberger Wasserfälle winden sich oberhalb des Städtchens Triberg direkt an der Schwarzwaldbahn. Hier können Sie Ihre Vorlieben testen: Wollen Sie lange belichten, dann wird es einen starken Verwischungseffekt des Wassers geben, belichten Sie nur kurz, werden die einzelnen Tropfen sichtbar.

Die dritte Wanderung führt Sie in den Nationalpark Bayerischer Wald auf einen Rundwanderweg um den Berg Lusen. Hier können Sie Luchse, Fischotter und andere Tiere fotografieren. Aber Vorsicht: Gehen Sie mit aufmerksamen Augen durch die Landschaft, verhalten Sie sich ruhig, haben Sie Geduld, verwenden Sie bevorzugt Teleobjektive. So werden Ihnen unvergessliche Begegnungen mit der Natur und ihren Tieren im Gedächtnis bleiben – und Bilder können entstehen, die begeistern werden!

 


Redaktion Hasepost
Dieser Artikel entstand innerhalb der Redaktion und ist deshalb keinem Redakteur direkt zuzuordnen. Sofern externes Material genutzt wurde (bspw. aus Pressemeldungen oder von Dritten), finden Sie eine Quellenangabe unterhalb des Artikels.

aktuell in Osnabrück

Krisenmanagerinnen von Stadt und Landkreis bitten um Verständnis: Es geht nicht darum jetzt auszuloten, was noch möglich ist

Die aktuell voranschreitenden Infektionszahlen, mit einer 7-Tage-Inzidenz von über 100 sowohl im Landkreis wie auch in der Stadt Osnabrück,...

Osnabrücker Bäder im Standby-Modus – Stadtwerke fahren vorerst Betrieb herunter

Der „Lockdown Light“ wird auch in Osnabrück spürbar: Ab kommenden Montag, 2. November, schließen die Stadtwerke vorerst ihre Bäder-...

FDP: Schnelltests auch von Nicht-Medizinern durchführen lassen

Foto: Krankenhaus, über dts Berlin (dts) - Die FDP will die Antigen-Schnelltests in Pflegeeinrichtungen und Krankenhäusern auch durch nicht-medizinisches...

Nach Dresdner Messerangriff: FDP verlangt Merkels Anteilnahme

Foto: Dresden bei Nacht, über dts Berlin (dts) - In einem offenen Brief an Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) fordert...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost

Kostenfrei
Ansehen