Deutschland & die WeltMindestens vier Tote bei Schießerei an türkischer Universität

Mindestens vier Tote bei Schießerei an türkischer Universität

-


Foto: Türkische Flagge, über dts

Eskisehir (dts) – Bei einer Schießerei an einer Universität in der Türkei hat es mindestens vier Tote gegeben. Der Vorfall habe sich am Donnerstag an der Hochschule in der Stadt Eskisehir ereignet, berichteten türkische Medien. Bei den getöteten Personen soll es sich um Lehrkräfte und andere Mitarbeiter der Universität handeln, so die türkische Zeitung „Daily Sabah“ auf ihrer Internetseite.

Ein Verdächtiger sei festgenommen worden, hieß es. Er sei ebenfalls Angehöriger der Universität. Weitere Hintergründe waren zunächst nicht bekannt.

dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

aktuell in Osnabrück

Die nächsten Impfaktionen des mobilen Impfteams in Osnabrück

Corona-Impfung (Symbolbild) Das mobile Impfteam führt in der kommende Woche folgende Impfaktionen durch: Sonntag, 17. Oktober, 10 bis 16 Uhr: Evakuierungszentrum...

AfD erstmals im Stadtrat vertreten – Was erwartet Osnabrück?

Die Alternative für Deutschland (AfD) ist in Osnabrück schwach wie kaum woanders in ganz Deutschland – und wird dennoch...




Lindner zufrieden mit Sondierungsergebnissen

Foto: Nach den Sondierungen von SPD, Grünen und FDP am 07.10.2021, über dts Berlin (dts) - FDP-Chef Christian Lindner...

DAX legt zu – Positive Signale aus den USA ermutigen

Foto: Frankfurter Wertpapierbörse, über dts Frankfurt/Main (dts) - Zum Wochenausklang hat der DAX zugelegt. Zum Xetra-Handelsschluss wurde der Index...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen