Deutschland & die Welt Mindestens 40 Tote bei Flugzeugabsturz in Nepal

Mindestens 40 Tote bei Flugzeugabsturz in Nepal

-

Kathmandu (dts) – Bei einem Flugzeugunglück in der nepalesischen Hauptstadt Kathmandu sind am Montag mindestens 40 Menschen ums Leben gekommen. Das berichtet die „Kathmandu Post“ unter Berufung auf Polizeiangaben. Demnach wurden 31 Leichen in den Trümmern gefunden, neun Personen starben in Krankenhäusern.

Insgesamt befanden sich 71 Menschen an Bord. Das Unglück hatte sich gegen 14:20 Uhr Ortszeit (9:35 deutscher Zeit) bei der Landung des Passagierflugzeugs auf dem Tribhuvan International Airport ereignet. Die Maschine der Fluggesellschaft US-Bangla Airlines kam aus Bangladesch. Die Hintergründe des Absturzes waren zunächst unklar.

[the_ad_group id="110533"]

[the_ad_placement id="basic-banner-unten"]
dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

aktuell in Osnabrück

Die Anforderungen an den neuen Osnabrücker Oberbürgermeister – Wird es wieder „Spaßkandidaten“ geben?

Wer wird der neue Oberbürgermeister oder die neue Oberbürgermeisterin der Stadt Osnabrück? Neben den Kandidatinnen und Kandidaten der Parteien...

Präsenzunterricht in der Musik- und Kunstschule unter Auflagen wieder möglich

Gemäß der neuen niedersächsischen Corona-Landesverordnung mit Gültigkeit vom 10. Mai dürfen Musik- und Kunstschulen bei einer Inzidenz unter 165...




Gesundheitsminister benennt konkrete Öffnungsschritte

Foto: Jens Spahn, über dts Berlin (dts) - Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) benennt präzise Öffnungsschritte für den Weg aus...

Wirtschaftsministerium plant neue Coronahilfen

Foto: Bundeswirtschaftsministerium, über dts Berlin (dts) - Das Bundeswirtschaftsministerium konzipiert derzeit eine neue Unterstützung für Unternehmen, die aufgrund ihrer...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen