Deutschland & die Welt Mindestens 19 Tote bei Wohnungsbrand in Peking

Mindestens 19 Tote bei Wohnungsbrand in Peking

-


Foto: Polizisten in China, über dts

Peking (dts) – In der chinesischen Hauptstadt Peking sind am Sonntagabend (Ortszeit) bei einem Brand mindestens 19 Menschen getötet worden. Acht weitere Personen seien verletzt, berichtete die staatliche, chinesische Nachrichtenagentur Xinhua. Die Verletzten wurden in ein Krankenhaus gebracht.

Der Brand war in einem zweistöckiges Wohnhaus im Stadtbezirk Daxing ausgebrochen. Die Löscharbeiten dauerten fast drei Stunden. Die Verdächtigen stünden unter der Kontrolle der Polizei, so die Agentur. Weitere Hintergründe waren zunächst nicht bekannt.


dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

aktuell in Osnabrück

TIER rüstet Osnabrücker E-Scooter mit Helmen aus

Die E-Roller von Lime und TIER sind beliebte Fortbewegungsmittel in Osnabrück, doch es gibt auch Sicherheitsbedenken. TIER will seine...

Osnabrücker Caritas und Diakonie: Hilferuf der Suchtberatung nach besserer Finanzierung

Caritas und Diakonie schlagen Alarm: Ihre ambulanten Suchtberatungsstellen stehen mit dem Rücken zur Wand. Betroffen sind auch die Einrichtungen...

Europa League: Leverkusen mit Kantersieg gegen Nizza

Foto: Nadiem Amiri (Bayer Leverkusen), über dts Leverkusen (dts) - Am ersten Spieltag der Europa-League-Gruppenphase hat Fußball-Bundesligist Bayer 04...

Deutscher EU-Botschafter: Wiederaufbaufonds startet verspätet

Foto: Euromünze, über dts Brüssel (dts) - Der zur Bekämpfung der Folgen der Pandemie nach heftigem Ringen der Europäer...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost

Kostenfrei
Ansehen