Deutschland & die WeltMesserattacke in Finnland: Polizei vermutet Terror-Hintergrund

Messerattacke in Finnland: Polizei vermutet Terror-Hintergrund

-

Turku (dts) – Nach der Messerattacke in der finnischen Stadt Turku am Freitag vermuten die Ermittler einen terroristischen Hintergrund. Das teilten die Behörden am Samstag mit. Bei der Attacke wurden aktuellen Angaben zufolge zwei Menschen getötet und acht weitere Personen verletzt.

Der Angreifer war am Nachmittag im Zentrum der Stadt an der Südwestküste Finnlands mit einem Messer auf mehrere Menschen losgegangen. Die Polizei schoss den Mann an und nahm ihn fest. Bei dem Täter soll es sich um einen 18-jährigen Marokkaner handeln.

dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

aktuell in Osnabrück

Freundlicher Empfang im Bischof-Lilje-Zentrum: Fachklinik Möhringsburg ist gut angekommen in Osnabrück

Neustart der Fachklinik Möhringsburg im Bischof-Lilje-Zentrum (v. l.): Chefarzt Karsten Meyer, Therapeutische Einrichtungsleiterin Manuela Stumpe und Klinikleiter Ulrich Falk....

Impfaktion in Voxtrup – Bitte um Spenden für Strassenhunde im Osnabrücker Land

Impfung (Symbolbild) Am kommenden Sonntag, den 23. Januar, findet im Testzentrum an der Meller Landstraße 25 in Osnabrück-Voxtrup von 11...




Gabriel fordert Kurswechsel von Scholz in Russland-Politik

Foto: Sigmar Gabriel, über dts Berlin (dts) - Der frühere SPD-Chef Sigmar Gabriel fordert einen Kurswechsel von Kanzler Olaf...

Corona-Pandemie bremst Kreuzfahrt-Boom massiv aus

Foto: Kreuzfahrtschiff mit Rettungsbooten, über dts Wiesbaden (dts) - Die Corona-Pandemie hat den Kreuzfahrt-Boom massiv ausgebremst. Im Jahr 2020...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen