6.8 C
Osnabrück
Montag, Dezember 9, 2019


Start Nachrichten Merz will Debatte über schlechte CDU-Wahlergebnisse initiieren

Merz will Debatte über schlechte CDU-Wahlergebnisse initiieren

-




Foto: Friedrich Merz am 07.12.2018, über dts

Berlin (dts) – Der CDU-Politiker Friedrich Merz will auf dem CDU-Bundesparteitag in Leipzig eine Debatte über mögliche Lehren aus den zuletzt miserablen Wahlergebnissen seiner Partei initiieren. Es gehe ihm in der Aussprache zum Bericht der Parteivorsitzenden Annegret Kramp-Karrenbauer „zum einen um die Sachthemen, die uns als Union in den nächsten Jahren beschäftigen sollten, und zum anderen um die Frage, wie die CDU mit Blick auf die schlechten Wahlergebnisse der letzten Zeit wieder ihr volles Potential ausschöpfen kann“, sagte Merz der „Bild“ (Freitagsausgabe). Grundsätzlich wolle er sich lediglich „wie viele andere Delegierte auch“ an der Aussprache beteiligen.


dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.


 

Lesenswert

Maas: Russland muss sich im Ukraine-Konflikt bewegen

Foto: Fahne von Russland, über dts Berlin (dts) - Außenminister Heiko Maas (SPD) hat eindringlich zur Befriedung der Ukraine aufgerufen. Der Konflikt im Osten...

Brüssel plant mit zweistelligem Milliardenbetrag bei Klimaschutz

Foto: EU-Kommission in Brüssel, über dts Brüssel (dts) - Die EU-Kommission will bis März 2020 ein erstes europäisches Klimagesetz vorlegen, in dem die Klimaneutralität...

Klöckner: Chemieeinsatz im Agrarbereich mit Gentechnik reduzieren

Foto: Weizen, über dts Berlin (dts) - Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner sieht Gentechnik als einen Weg, um den Chemieeinsatz in der Landwirtschaft zu verringern. Sie...


 

Contact to Listing Owner

Captcha Code