Deutschland & die Welt Merkel will weltweiten Pandemie-Bekämpfungsvertrag

Merkel will weltweiten Pandemie-Bekämpfungsvertrag

-


Foto: Angela Merkel, über dts

Berlin (dts) – Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) will einen weltweiten Pandemie-Bekämpfungsvertrag. Sie unterstütze damit einen Vorschlag von EU-Ratspräsident Charles Michel, sagte Merkel an Sonntag nach dem virtuellen G20-Gipfel. Es gehe dabei auch darum, dass ein Impfstoff nicht nur in Europa, sondern allen Ländern der Welt zugutekomme.

Deutschland habe schon in einen entsprechenden Fonds eingezahlt, andere Länder aber noch nicht. Klimafragen seien auf dem virtuellen G20-Gipfel weiteres wichtiges Thema gewesen. Alle Staaten außer dem USA hätten sich dazu bekannt, die Ziele des Pariser Klimaabkommens weiter zu verfolgen, sagte Merkel.


dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

aktuell in Osnabrück

Ab kommender Woche: Corona-Schnelltests in der OsnabrückHalle und an der Halle Gartlage

Bin ich infiziert oder ist es nur eine Kratzen im Hals? Muss ich auf mich und andere ganz besonders...

Cinema-Arthouse in Osnabrück öffnet Türen für Gutschein- und “Kino Kultur-Taschen”-Verkauf

Gute Neuigkeiten für Kino-Fans: Für alle, die hinter das Jahr 2020 schnellstmöglich einen Haken machen und ein Stück Vorfreude...

Bafin beschäftigt bisher nur fünf Wirtschaftsprüfer

Foto: Euromünze, über dts Frankfurt/Main (dts) - Die wegen des Wirecard-Skandals in der Kritik stehende Finanzaufsicht Bafin hat bisher...

Einigung auf Verbesserungen für Fußgänger in Berlin

Foto: Grüne Fußgängerampel, Ampelmännchen, Ampel, über dts Berlin (dts) - Die rot-rot-grüne Koalition in Berlin hat sich auf ein...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen