Deutschland & die WeltMerkel kondoliert Mexiko - Über 200 Tote bei Erdbeben

Merkel kondoliert Mexiko – Über 200 Tote bei Erdbeben

-


Foto: Angela Merkel, über dts

Berlin (dts) – Nach dem zweiten schweren Erdbeben innerhalb weniger Tage in Mexiko hat Bundeskanzlerin Angela Merkel dem mexikanischen Präsidenten Enrique Peña Nieto ein Beileidstelegramm gesandt. „Es erfüllt mich mit großer Trauer und Bestürzung, dass bei einem schweren Erdbeben in Ihrem Land zahlreiche Menschen den Tod fanden und viele Menschen verletzt wurden“, schrieb die Kanzlerin. „Den betroffenen Menschen, den Opfern und ihren Angehörigen gilt mein tief empfundenes Mitgefühl. Allen Verletzten wünsche ich eine rasche Genesung. Ich wünsche Ihnen und Ihren Mitbürgern Kraft und Stärke in dieser schweren Stunde.“

Mexiko könne versichert sein, dass Deutschland an seiner Seite stehen werde. Bei dem Erdbeben der Stärke 7,1 waren nach letzten Angaben mindestens 216 Menschen ums Leben gekommen, darunter mindestens 22 Kinder, die in einer Schule verschüttet wurden. Über 30 Kinder werden allein an diesem Unglücksort noch vermisst.



dts Nachrichtenagentur
dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.
 

aktuell in Osnabrück

Weitere Bus-Ausfälle möglich: Stadtwerke reaktivieren Bus-Notfahrplan zu den Herbstferien

Bushaltestelle Rissmüllerplatz Angesichts der weiterhin sehr angespannten Personallage aktivieren die Stadtwerke Osnabrück wie bereits in den Sommerferien zu Herbstferienbeginn den Bus-Notfahrplan. Ab...

OSC Tigers gegen Göttingen Generals: Faires Spiel zum Saisonende

Footballspiel Osnabrück OSC Tigers gegen Göttingen Generals / Foto: Dieter Reinhard Für die Osnabrücker OSC Tigers ging es in diesem...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen