Deutschland & die Welt Merkel kondoliert Erdogan nach Erdbeben in der Türkei

Merkel kondoliert Erdogan nach Erdbeben in der Türkei

-




Foto: Recep Tayyip Erdogan und Angela Merkel, über dts

Berlin (dts) – Nach dem schweren Erdbeben im Osten der Türkei hat Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) ein Kondolenzschreiben an den türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan geschickt. “Nach meiner Rückkehr aus Istanbul habe ich von dem schweren Erdbeben im Osten Ihres Landes erfahren; dies hat mich mit Trauer und großem Bedauern erfüllt. Menschen sind aus dem Leben gerissen worden, viele andere haben ihr Zuhause verloren, und eine ganze Provinz ist durch diese Naturkatastrophe in Mitleidenschaft gezogen worden”, schrieb Merkel am Samstag.

Die Bundeskanzlerin sprach Erdogan “im Namen der Bundesregierung” ihre Anteilnahme aus. Zugleich signalisierte sie die Bereitschaft der Bundesregierung “zur tatkräftigen Unterstützung”. “Ich wünsche den Verletzten eine rasche Genesung, den Hinterbliebenen der Toten gilt mein tief empfundenes Beileid”, so Merkel weiter. Bei dem Erdbeben im Osten der Türkei waren am Freitag mindestens 22 Menschen ums Leben gekommen. Über 500 Menschen wurden verletzt, hieß es seitens der örtlichen Behörden. Geologen gaben zuletzt eine Stärke von 6,8 an. Das Beben ereignete sich am Freitagabend um 20:55 Uhr Ortszeit (18:55 deutscher Zeit) im Osten des Landes. Das Epizentrum lag wenige Kilometer südlich der 500.000-Einwohner-Stadt Elazig. Mehrere Gebäude sollen eingestürzt sein. Aber auch in anderen Ländern der Region war die Erschütterung zu spüren.


dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

aktuell in Osnabrück

Vier Todesfälle in 24 Stunden: Aktuelles Lagebild für die Region Osnabrück zeigt schlimmen Verlauf

Nach dem ersten Todesfall in Zusammenhang mit dem Coronavirus vor nicht einmal 14 Tagen, musste das gemeinsame Lagezentrum von...

Corona-Chaos Niedersachsen: Regierungssprecher widersprechen Regelung zu Geschwister-Bann bei Beerdigungen

Die in der vergangenen Woche erlassenen Regelungen der niedersächsischen Landesregierung, die einerseits den Besuch von Baumärkten wieder gestatten, aber...

FDP schlägt EU-Fonds für medizinische Nothilfe in Coronakrise vor

Foto: Krankenhaus, über dts Berlin (dts) - FDP-Generalsekretärin Linda Teuteberg dringt in der Coronakrise auf größere Unterstützung für medizinische...

Weißer Ring erwartet hohen Beratungsbedarf wegen Coronakrise

Foto: Gesperrter Spielplatz, über dts Berlin (dts) - Die Opferschutzorganisation Weißer Ring rechnet wegen der aktuellen Coronakrise mit einem...

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Contact to Listing Owner

Captcha Code