Deutschland & die Welt Merkel drängt weiter auf Austrittsabkommen mit Großbritannien

Merkel drängt weiter auf Austrittsabkommen mit Großbritannien

-


Foto: Angela Merkel, über dts

Brüssel (dts) – Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat zum Abschluss des Gipfels der Staats- und Regierungschefs der Europäischen Union noch einmal auf ein EU-Austrittsabkommen mit Großbritannien gedrängt. “Es wäre in beiderseitigem Sinne, ein solches Abkommen zu haben”, sagte die Kanzlerin am Freitagnachmittag nach dem Treffen des Europäischen Rates. Zuvor hatte der britische Premierminister Boris Johnson am Freitagnachmittag in einer Fernsehansprache die britischen Bürger auf einen Brexit ohne Vereinbarung vorbereitet, da man bei den Verhandlungen in zentralen Punkten nicht zusammen zu kommen scheine.

Merkel hatte bereits vor Beginn des Gipfels am Donnerstag gesagt: “Wir wollen ein Abkommen, aber natürlich nicht um jeden Preis, sondern es muss ein faires Abkommen sein, von dem beide Seiten profitieren.”


dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

aktuell in Osnabrück

Unzureichend gesicherte Ladung und fehlende Bremsscheiben: Polizei Osnabrück zieht 15 Lkw aus dem Verkehr

Mit einer Kontrollaktion auf der Bundesautobahn 30 hat die Polizei am Donnerstag, den 15. Oktober 2020, den gewerblichen Personen-...

Warnstreikaktionen des öffentlichen Diensts und der Sparkasse Osnabrück gehen in die nächste Runde

Unter dem Motto "ein Streik, viele Orte", kommt es am Mittwoch, den 21. Oktober 2020, erneut zu Warnstreikaktionen des...

Produktion von Autoreifen eingebrochen

Foto: Autoreifen, über dts Wiesbaden (dts) - Die Produktion von Autoreifen in Deutschland ist im zweiten Quartal 2020 eingebrochen....

Erzeugerpreise im September gesunken

Foto: Papierfabrik in Fulda, über dts Berlin (dts) - Die Erzeugerpreise gewerblicher Produkte in Deutschland sind im September 2020...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost

Kostenfrei
Ansehen